Der Geschmack von Glück


Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Schwung Leseproben auf meinen Kindle geladen, die ich gerade “abarbeite”. Wenn das Buch mir nicht gefällt, lösche ich es, dieses Buch hat mal wieder dazu geführt, dass ich direkt nach der Leseprobe den “Kaufen”-Button gedrückt habe. ;-)

Durch einen Zufall entsteht eine E-Mail-Brieffreundschaft zwischen Ellie und Graham, ohne dass sie weiß, dass er ein berühmter Schauspieler und Teenie-Schwarm ist. (berühmt geworden, weil er in einem Zauberer-Film mitgespielt hat – Harry Potter lässt grüßen, aber das nur nebenbei!) Er sorgt dafür, dass sein nächster Film in ihrer Kleinstadt gedreht wird und die beiden begegnen sich und es entwickelt sich eine vorsichtige Liebesgeschichte. Ellie hat aber große Probleme mit Grahams Berühmtheit, denn sie muss ein Familiengeheimnis bewahren.

Eigentlich ist es ein Jugendbuch, aber das schreckt mich ja überhaupt nicht ab. In Ansätzen bekommt man ein Gefühl dafür, wie sich so Teenie-Stars fühlen müssen, wenn an jeder Ecke Fotografen lauern. Eine ganz nette Liebesgeschichte.

Zahlen und Fakten

Jennifer E. Smith: Der Geschmack von Glück
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3551583048
Preis: 8,99 Euro (Broschiert)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>