Die Mittagsfrau

Die MittagsfrauIch hatte eine lange Zugfahrt vor mir und weil ich mir keine Zeitschrift kaufen wollte, habe ich mich relativ spontan an der Bahnhofsbuchhandlung für dieses Buch entschieden.

Helene lässt ihren 8jährigen Sohn 1945 einfach am Bahnhof stehen. Das zu einem Zeitpunkt, wo der Krieg doch eigentlich zu Ende ist. Wie kommt es zu dieser grausamen Tat? Die Geschichte startet nun mit der jungen Helene und enthüllt eine Geschichte voller Enttäuschungen, istorischer Einbettung und natürlich ganz viel unerfüllte Liebesgeschichten.

Die Geschichte ist sehr dicht erzählt, zwischendurch ein bißchen langatmig, aber trotzdem will man wissen, wie es endgültig endet, bzw. zu dem beschriebenen Anfang kommt.

Zahlen und Fakten

Julia Franck: Die Mittagsfrau
Verlag: Fischer
ISBN:978-3100226006
Preis: 19,90 Euro (gibts auch als Taschenbuch)

Ein Gedanke zu „Die Mittagsfrau“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>