Jesus liebt mich

Das Buch war ein echter Knaller. Mein Freund war leider zwischendurch ein bißchen genervt, weil ich doch verdammt oft gekichert habe, aber ich glaube, es war eigentlich nur Neid, weil ich so ein tolles Buch lese! ;-)

Das jüngste Gericht ist geplant für die nächste Woche, so dass Jesus auf die Erde zurückkommt, aber vorher noch mal ein bißchen als Zimmermann arbeiten möchte. Dabei begegnet er Marie, die eigentlich schon immer nicht viel Glück in der Liebe hatte. Zuletzt hat sie Sven direkt vorm Traualtar sitzen gelassen. Tja, und dann verliebt sich die chaotische, aber unheimlich sympathische Marie in Joshua, unseren Messias. Das unheimlich schöne an diesem Buch ist, dass es nicht nur der typische Frauenroman ist, in dem die Hauptdarstellerin auf charmante Art und Weise sich in den falschen Mann verliebt, sondern es hat auch Tiefgang und regt zum Nachdenken an. Wie gut sind wir eigentlich vorbereitet auf das Jüngste Gericht?

Falls du noch nicht auf den Geschmack gekommen bist – vom gleichen Autor stammt auch der Roman Mieses Karma, auch sehr zu empfehlen. Was mir gar nicht klar war, David Safier schreibt Drehbücher, unter anderem auch von Berlin, Berlin einer meiner Lieblingsserien. Und ähnlich wie bei Lolles Abenteuern gibt es auch hier Comicstrips, die das Buch noch mehr aufpeppen. Ich jedenfalls freue mich schon mal auf den nächsten Roman (den es doch hoffentlich bald geben wird!)

Zahlen und Fakten

David Safier: Jesus liebt mich
Verlag: Kindler
ISBN: 978-3463405520
Preis: 16,90 Euro

Ein Gedanke zu „Jesus liebt mich“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>