Gut gegen Nordwind

Hat das Spass gemacht!! Eine tolle Geschichte, die mir empfohlen worden ist. Da mir bei der Bestellung aufgefallen ist, dass die Hörbuchproduktion auch besonders gelungen sein sollte, habe ich mich hierfür entschieden.

Durch einen blöden Zufall tauschen Emmi und Leo E-Mails aus. Es entsteht ein reger und intensiver Austausch und langsam, ganz langsam entwickelt sich eine Liebesgeschichte, die nur von den Zeilen in den E-Mails lebt.Die Worte, die die beiden dabei wählen sind unglaublich gefühlvoll, ohne dabei auch nur annähernd kitschig zu sein. Immer wieder kommt der Wunsch auf, sich auch in der Realität zu treffen. Aber es ist auch die Angst da, dass die reale Begegnung nur eine Enttäuschung ist.

Ich bin total begeistert. Bis zum Ende bleibt es spannend und das Mitfiebern hat sich gelohnt. Naja, das Ende war gut, aber ich war trotzdem enttäuscht, dass die schöne Geschichte zu Ende war. Eine wirklich tolle Liebesgeschichte! Und es lohnt sich wirklich, dieses Buch nicht zu lösen, sondern die Hörbuch-Variante zu wählen.

Zahlen und Fakten

Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind
gelesen von: Andrea Sawatzki und Christian Berkel
Verlag: Hörbuch Hamburg
ISBN: 978-3899038071
Preis: 12,97 Euro

Gegensätze ziehen sich aus

Ich habe in der Bücherei mal wieder einfach ins Regal gegriffen. Und ein Frauenroman ist für die Autofahrt ja immer klasse. Da ich mir diesmal ein wenig Zeit gelassen habe, mein Tagebuch zu aktualisieren, habe ich das Hörbuch mittlerweile im Freundeskreis schon so ganz oft empfohlen. Super! Es ist übrigens der dritte Teil der “Mütter-Mafia”-Reihe, werde mich bemühen, die anderen Teile auch noch zwischen die Finger zu bekommen.

Tja, Constanze ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder, ihr Freund, der auch eine Tochter (ein kleines Monster?) hat, möchte gerne mit ihr zusammenziehen. Constanze will nicht, weiß aber nicht, wie sie das klar machen soll. Außerdem möchte sie mit ihren Freundinnen, ein Schuhgeschäft eröffnen. Natürlich gibt es lustige Verwicklungen und Irrtümer – es ist halt ein Frauenroman.

Was das ganze so besonders macht? Die Sprecherstimme!! Mirja Boes liest. Mit ihrer doch etwas “rotzigen” Stimme, gibt sie dem Buch noch mal zusätzlich ganz viel Charme und Witz. Habe schon lange nicht mehr so viel Spaß gehabt beim Hörbuch hören. Und ich glaube, das Hörbuch ist perfekt für junge Mütter, die sich die Hausarbeit versüßen wollen – es macht einfach Spaß!!

Zahlen und Fakten

Kerstin Gier: Gegensätze ziehen sich aus
gelesen von: Mirja Boes
Verlag: Lübbe-Audio
ISBN: 978-3785737439
Preis: 14,99 Euro

Die Spur der Hebamme

So, nun habe ich die Geschichte über die Hebamme Marthe und ihren Ritter Christian komplett! Dies ist der zweite Teil der insgesamt drei Bücher, über die anderen habe ich auch bereits berichtet.

Wir befinden uns im Mittelalter, Marthe, die kluge und umsichtige Frau kann ihr Leben mit Christian nicht genießen, ihr Gegenspieler Randolf macht ihnen noch immer das Leben schwer. Marthe wird der Ketzerei bezichtigt, Christian erlebt Hochverrat und wird für tod erklärt… Hach, aber macht euch keine Sorgen, am Ende gehts natürlich gut aus! ;-)

Elke Schützhold, die Sprecherin, hat eigentlich eine ganz angenehme Stimme, ist aber so bemüht, den einzelnen Personen unterschiedliche Stimmen zu geben, dass das nicht nur plakativ, sondern auch sehr anstrengend ist. Es ist schön, die Geschichte nun komplett gehört zu haben, aber dieser Teil war doch eher anstrengend.

Zahlen und Fakten

Sabine Ebert: Die Spur der Hebamme
gelesen von: Elke Schützhold
Verlag: Ame Hören
ISBN: 978-3938046852
Preis: 16,99 Euro

Das Spiel der Könige

Wenn ich das Hörbuch heute zurück zur Bücherei bringe, muss ich leider zweifache Mahngebühr bezahlen. Leider konnte ich es nicht bestellen, weil es vorbestellt war, und die 18 CDs musste ich auf jeden Fall noch zu Ende hören. Puh, habe ich unterschätzt. Das Buch ist der dritte Teil einer Triologie von Rebecca Gablé, die sich wohl alle um die fiktive Familie Waringham drehen.

Wir befinden uns im 15. Jahrhundert, Julian Waringham wird vor die Wahl gestellt, ob er sich dem Yorkisten oder den Lancasterianern anschließt. Wir befinden uns also mitten in den Rosenkriegen. Julian entscheidet sich für die Sache Lancaster und verfolgt verbittert und emsig sein Ziel und setzt dabei auch sein Leben aufs Spiel.

Die Geschichte ist unheimlich spannend und fesselnd erzählt, und ich bin wohl das erste Mal richtig in die Geschichte des Rosenkriegs eingestiegen und konnte sie nachvollziehen. Die handelnden Charaktere des Buchs sind mir fast alle ans Herz gewachsen und es hat Spaß gemacht, sie durch ihr Leben zu begleiten.

Zahlen und Fakten

Rebecca Gablé: Das Spiel der Könige
gelesen von der Autorin und Detlef Bierstedt
Verlag: LübbeAudio
ISBN: 978-3785733844
Preis: 29,95 Euro

Der dunkle Spiegel

Ich denke, dies ist der erste Teil der Geschichte von der Begine Almut und ihren kriminalistischen Ermittlungen.

Diesmal wird Almut selber verdächtigt und muss beweisen, dass sie den jungen Mann im Hause des Weinhändlers nicht vergiftet hat. Ein Inquisitor ist ihr auf den Fersen und scheut sich nicht, sie der Ketzerei zu beschuldigen. Um so wichtiger, dass Almut mit Köpfchen und der Unterstützung ihrer altbekannten Begleiter den Fall löst.

Nette Unterhaltung, Fortsetzung kommt…

Zahlen und Fakten

Andrea Schacht: Der dunkle Spiegel
gelesen von: Ulrike Hübschmann
Verlag: Audiobuch
ISBN: 978-3899643367
Preis: 16,95 Euro

Im Westen nichts Neues

Natürlich habe ich dieses Buch jetzt nicht zum ersten Mal gelesen. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob wir es im Deutsch-Unterricht in der Schule besprochen haben. Aber damals habe ich das Buch wohl zum ersten Mal gelesen. Beim Stöbern durch die Bücherei bin ich dann erneut drauf gestoßen und habe es mitgenommen.

Zum Inhalt. Paul Bäumer schildert ungeschönt seine Erlebnisse, die er als junger Soldat an der Front des ersten Weltkriegs erlebte. Eindringlich erzählt er, wie das Leben eines Soldaten aussah.

Dieses Buch ist definitiv nichts, wenn man im Auto “leichte Lektüre” möchte. Oft habe ich doch lieber aufs Radio umgeschaltet. August Diehl, der Sprecher des Buches bringt die Erlebnisse doch noch schonungsloser und eindringlicher unter die Haut, als es damals schon beim Lesen des Buchs gewesen ist. Aus meiner Sicht ein Klassiker, den man gelesen haben sollte.

Zahlen und Fakten

Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues
gelesen von: August Diehl
Verlag: Der Hörverlag
ISBN: 978-3899406801
Preis: 29,95 Euro

Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter und der HalbblutprinzDer sechste Band der Harry-Potter-Reihe, für mich eine Wiederholung. Natürlich war ich mir die Verfilmung im Kino angesehen. Allerdings war ich wohl noch nie so unvorbereitet. Nicht nur, dass ich enttäuscht war, dass es keine Pause gab (da wollte ich mir nämlich Nachos kaufen), sondern ich wußte gar nicht mehr genau, was davor und danach passiert war. Eigentlich hätte ich mir am Anfang eine kurze Zusammenfassung à la “Was bisher geschah…” gewünscht. Daher war ich auch gar nicht sooo enttäuscht von dem Film, wie alle anderen.

Jetzt beim erneuten Lesen des Buchs fällt erstmal auf, wie viel dem Film fehlt. Ich hatte bei den letzten Harry-Potter-Büchern ganz oft die Frage im Kopf, wie sie das wohl verfilmen. Erstaunlicherweise hatte ich das diesmal auch, um dann enttäuscht feststellen zu müssen, dass ich die Verfilmung ja schon gesehen habe.

Ich denke, dass ich zur Handlung gar nichts sagen muss, weil man entweder Harry Potter nicht mag, oder selbstverständlich Buch und Film schon längst bekannt ist.

Loben muss ich mal wieder Rufus Beck. Für mich sind die Harry-Potter-Hörbücher einfach die besten Lesungen, auch Rufus Beck habe ich sonst nie so großartig erlebt. Sehr gut mit Sternchen!

Zahlen und Fakten

Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz
gelesen von: Rufus Beck
Verlag: Der Hörverlag
ISBN: 978-3867175050
Preis: 89,95 Euro, bei Amazon für 22,99 Euro

Die Tore der Welt

Die Tore der WeltIch glaube, “Die Säulen der Erde” gehört mittlerweile auch zu den Klassikern. Wobei ich mir bei einem so dicken Buch nie sicher bin, ob das Buch tatsächlich so oft gelesen wie gekauft worden ist. Damals als ich es gelesen habe, war ich vor allem begeistert, wie die Kathedrale gebaut worden ist und die vielen Menschen und ihre Geschichten, die alle irgendwie miteinander verknüpft und mit der Kirche verknüpft sind. Die Kritiken zu der “Fortsetzung” waren nicht so überschwänglich, daher habe ich erst gezögert, aber als Hörbuch musste ich es natürlich mitnehmen!

200 Jahre später spielt die Geschichte wieder in der Stadt Kingsbridge. Eine neue Brücke soll gebaut werden. Aber wir begleiten vor allem die Lebensgeschichte von Carris, einer klugen Frau, Merthin, einem Bauherrn, um die beiden rankt sich eine Liebesgeschichte und Gwenda, einem ärmeren Mädchen, das im Nachbarort wohnt, aber eine gute Freundin von Carris wird.

Tja, wenn man nicht vergleicht ist es ein toller historischer Roman. Wenn man wie ich vergleicht, ist man ein bißchen enttäuscht, weil die Geschichte viel weniger dicht ist, da viel weniger Akteure in der Geschichte auftauchen.

Zahlen und Fakten

Ken Follet: Die Tore der Welt
gelesen von: Joachim Kerzel
Verlag: Lübbe Audio
ISBN: 978-3785735114
Preis: 29,95 Euro (bei Amazon 23,97)

Die dunkle Seite der Liebe

Die dunkle Seite der Liebe21 CDs, das ist eine lange Geschichte… Hat mich auch eine ganze Weile bei meinen Autofahrten begleitet.

Es geht um Farid und Rana, ein bißchen ist es die arabische Romeo- und Julia-Geschichte. Denn beide gehören verfeindeten Clans an, weshalb ihre Liebe verboten ist. Aber dann entwickelt sich die Geschichte doch anders als bei Shakespeare. Es geht um die politischen Umstände, aber vor allem auch um das Verständnis der Liebe. Dadurch, dass uns nicht nur die Geschichten der anderen Sippenmitglieder erzählt werden, wie sich beispielsweise die Eltern der beiden kennengelernt haben und wie sich der Streit der Clans entwickelt gibt es eine unheimliche Erzähldichte.

Man taucht ab in die arabische Welt, an einigen Stellen ist dies interessanter als an anderen. Am Ende gibt es ein Nachwort des Autors in dem er erzählt, wie sich dieses Buch, an dem er 30 Jahre geschrieben hat, entwickelt hat.

Zahlen und Fakten

Rafik Schami: Die dunkle Seite der Liebe
gelesen von: Andrea Hörnke-Trieß, Markus Hoffmann
Verlag: Steinbach Sprechende Bücher
ISBN: 978-3886987535
Preis: 49,90 Euro

Urlaub mit Papa

urlaub-mit-papaTitel und auch das Cover machen doch wohl sofort Lust auf Sommer und auch auf Urlaub, oder?

Christine will ihrer Freundin auf Norderney bei der Renovierung ihres Strandlokals helfen. Aber dummerweise muss der Papa Heinz (73) mit, weil Mama ins Krankenhaus muss und der Papa nicht alleine bleiben kann. Und dann verliebt sich Christine auch noch in den falschen Mann, den Papa Heinz mit seinen “Rentnerfreunden” als Heiratsschwindler entlarven wollen.

Ich befürchte, das wird der neue Frauenroman. Aufgebaut ist er wie alle anderen auch: es gibt eine Liebesgeschichte, Verwechslungen aber am Ende ist er doch der Richtige! Nur diesmal ist es nicht die alleinerziehende Mutti, deren Kinder die Geschichte noch ein bißchen lustiger machen sollen, sondern der eigenwillige Vater. Ich glaube, das sind Frauenromane für Fortgeschrittene! ;-)

Zahlen und Fakten

Dora Heldt: Urlaub mit Papa
gelesen von: Ulrike Grote
Verlag: Jumbo Neue Medien
ISBN: 978-3833722714
Preis: 14,95 Euro