Der Hut des Präsidenten


Dieses Buch ist mir vom Verlag zur Verfügung gestellt worden. Es kam in der Adventszeit und war wirklich sehr nett und liebevoll verpackt. Danke dafür. Aber das wird meine Meinung nicht beeinflussen.

Daniel geht abends alleine essen und zufällig sitzt der amtierende Präsident Mitterand am Nachbartisch. Daniel ist tief beeindruckt, der Präsident vergisst seinen Hut und aus einer Laune heraus, beschließt er den Hut zu behalten. Der Hut scheint magische Fähigkeiten zu haben, denn in den nächsten Tagen tritt Daniel viel selbstbewusster auf und schafft große Schritte auf der beruflichen Karriereleiter. Doch er verliert den Hut. Auch bei den nächsten Besitzern verändert sich das Leben in eine positive Richtung.

Irgendwie ist es, als wenn man mehrere Kurzgeschichten liest, aber durch den Hut und Daniels verzweifelten Versuchen, den Hut wiederzufinden, bekommen die Geschichten eine Klammer. Es ist nicht das erste Buch vom Autor, dies hat mir auch schon sehr gut gefallen. Vorallem die Sprache gefällt mir wirklich gut.

Zahlen und Fakten

Antoine Laurain: Der Hut des Präsidenten
Verlag: Atlantik
ISBN: 978-3455650228
Preis: 20,00 Euro

Das Sonnenblumenfeld

Dieses Buch ist mal wieder eine Empfehlung von WDR2 und ich habe es mir zusammen mit einigen anderen Büchern in einem Schwung auf mein Lesegerät gezogen.

Eigentlich ist die Geschichte ganz klassisch: Caterina verliebt sich in den armen Schusterjungen, der so wunderschön musizieren kann, allerdings hat der Sohn des reichen und einflussreichsten Bürgers der Stadt auch ein Auge auf Caterina geworfen.

Mir hat an dem Buch die Sprache unheimlich gut gefallen, es ist definitiv ein “Sommerbuch”, was Lust auf den Süden macht. Gut ist auch, dass das Buch zwar eigentlich einen eher klassischen Plot hat, allerdings noch andere Handlungsstränge sich aufbauen und wir sowohl in der Perspektive als auch in der Zeit springen. Sehr kurzweilig und wirklich sommerlich!

Zahlen und Fakten

Andrej Longo: Das Sonnenblumenfeld
Verlag: Insel
ISBN: 978-3458175551
Preis: 17,95 Euro

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Dieses Buch stand ausnahmsweise mal nicht nur auf meiner Wunschliste, sondern auch Michael wollte das Buch gerne lesen (eher ungewöhnlich, weil wir bei Büchern sehr unterschiedliche Geschmäcker haben). Wir haben angefangen, uns das Buch kapitelweise gegenseitig vorzulesen – super! Leider ließ Michaels Begeisterung sehr schnell nach, ich hab das Buch alleine zu Ende gelesen…

Allan beschließt aus einer Laune heraus, seine 100jährige Geburtstagsfeier im Altenheim zu schwänzen und macht sich auf den Weg. Ab Bahnhof soll er auf einen Koffer aufpassen und weil der Besitzer nicht schnell genug zurückkommt und er seinen Bus verpassen könnte, für den er sich fünf Minuten vorher entschieden hat, nimmt er den Koffer einfach mit, ohne zu ahnen, dass ein kleines Vermögen in ihm ist und der Besitzer den Koffer um jeden Preis zurück haben will.
In Rückblenden wird außerdem von Allans bewegter Vergangenheit erzählt. Und nicht nur, dass er berühmte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Trumann, Stalin, Tsetung kennenlernt, irgendwie hat er in der Geschichte auch immer seine Spuren hinterlassen.

Eigentlich verrät der unglaublich lange Titel schon recht viel: Die Geschichte ist vorallem kurios, recht witzig und erfrischend und ganz besonders unterhaltsam. Ich hab viel geschmunzelt und gelacht, tolle Geschichte.

Zahlen und Fakten

Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Verlag: carl’s books
ISBN: 978-3570585016
Preis: 14,99 Euro

 

 

Alles über Sally

Dieses Buch habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und es lag etwas länger auf meinem Nachttisch, aber nun ist es gelesen! ;-)

Bei Sally (52) und Alfred(57) wird eingebrochen. In das Haus, das so vollgestopft ist mit Erinnerungen trampelten und wüteten Unbekannte. Alfred, der sensiblere der beiden leidet schrecklich. Sally erwartet und braucht allerdings mehr – sie hat eine Affäre mit dem Nachbarn Erik, die zwar frischen Wind in Sallys Leben bringt, allerdings auch ein enttäuschendes Ende nimmt.

Das Buch bietet uns emotionale Einblicke in den Alltag einer Ehe, zwischen zwei Menschen, die aus sehr unterschiedlichem Holz geschnitzt sind. Ich fand das Buch ein bißchen deprimierend und hoffe, dass ich einfach noch zu jung bin…;-)

Zahlen und Fakten

Arno Geiger: Alles über Sally
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv)
ISBN: 978-3423140188
Preis: 9,90 Euro

 

 

Elf Minuten

Dieses Buch habe ich geschenkt bekommen. Paulo Coelho, ich habe “Der Alchemist” in guter Erinnerung, eine einfache Geschichte, in der ganz viel Lebensweisheiten gepackt werden. Mit der Erwartung machte ich mich auch an dieses Buch. Völlig daneben gelegen.

Maria, eine junge Brasilianerin, möchte die Welt kennenlernen. Sie landet in der Schweiz und beschließt, als Prostituierte zu arbeiten, hier kann man Geld verdienen und vielleicht erfährt sie mehr über die Liebe, die sie gerne begreifen und erleben möchte.

Okay, diese Beschreibung hört sich eher schnulzig an, das ist das Buch auf keinen Fall. Maria entdeckt Sexualität und Liebe und findet darüber auch ihren Weg. Mir hat das Buch nicht so gut gefallen, weil ich Schwierigkeiten hatte, mich in Maria einzufühlen. Außerdem entsprach das Buch überhaupt nicht meinen Erwartungen und hatte es dementsprechend schwer mich zu beeindrucken. Trotzdem ist es sehr lesenswert und eine gute Geschichte.

Zahlen und Fakten

Paulo Coelho: Elf Minuten
Verlag: Diogenes
ISBN: 978-3257063738
Preis: z.Zt. nur antiquarisch

 

Wasser für die Elefanten

Das Buch ist dieses Jahr mit Reese Witherspoon, Robert Pattinson und Christoph Waltz verfilmt und lief dieses Jahr im Kino. Da es den Film auch schon auf DVD gibt, werde ich ihn mir bei nächster Gelegenheit ansehen. Als ich das Buch ausgewählt habe, wußte ich allerdings nichts von der Verfilmung.

Jacob ist im Altenheim und weiß schon gar nicht mehr genau, wie alt er eigentlich ist. Dann kommt ein Zirkus in die Stadt und erinnert sich, wie er völlig perspektivlos, zufällig auf einen mittelklassigen Zirkuszug springt und sich als Tierarzt der Truppe anschließt. hier verliebt er sich in die attraktive Dressurreiterin Marlena, die allerdings die Ehefrau des unberechenbaren August ist.

Wir tauchen ab in die bunte Zirkuswelt, die allerdings verdammt hart und grausam ist. Mir war gar nicht klar, dass die Zirkusleute damals mit dem Zug von Ort zu Ort gefahren sind. Gut zu lesen, allerdings hat die Rahmenhandlung, in der sich der alte Jacob erinnert, die Handlung eher ausgebremst.

Zahlen und Fakten

Sara Gruen: Wasser für die Elefanten
Verlag: rororo
ISBN: 978-3499248450
Preis: 9,99 Euro

 

Klassentreffen

Als erstes: Dieses Buch ist die Fortsetzung von “Erste Riten”, was in den siebziger Jahren spielt. Wußte ich mal wieder nicht, ich hatte aber auch nicht das Gefühl, dass etwas fehlt. Ganz hinten, also nach ca. 500 Seiten, gibt es aber eine kurze Zusammenfassung. Tja, bis dahin hatte ich mir das alles so erschlossen!

Nein, es ist kein Klassentreffen! Aber unsere Protagonisten, die fast alle zusammen zur Schule gegangen sind, treffen immer wieder aufeinander. Es gibt mehrere Erzählperspektiven und auch unterschiedliche Themen: Claire hat ihren Liebhaber in Italien verlassen und kehrt zurück nach Birmingham und sucht Anschluss bei ihrem pubertierenden Sohn; Benjamin ist unglücklich verheiratet und sein Roman, an dem er schon Ewigkeiten schreibt, wird und wird nicht fertig; Paul ist ein arroganter Schnösel, der als britischer Abgeordneter versucht in der Politik Bedeutung zu gewinnen, ohne sich auf etwas festzulegen…

Es ist ein britischer Gesellschaftsroman, der sich sehr angenehm lesen lässt. Es macht Spaß, unsere Hauptfiguren eine Weile zu begleiten und einen Ausschnitt aus ihrem Liebes-, Familien- und auch politischem Leben mitzubekommen.

Zahlen und Fakten

Jonathan Coe: Klassentreffen
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492047494
Preis: 22,90 Euro

 

Gruber geht

Mal wieder eine Empfehlung von Christine Westermann, WDR2.  Allerdings stand das Buch schon länger auf der Wunschliste, jetzt hab ichs endlich gelesen.

Gruber ist Investmentbanker und total cool. Also, er tut alles, um nicht uncool zu sein. Dass er beispielsweise freundlich zu Servicepersonal ist, liegt nur daran, dass es dann schneller geht, wie er herausfand. Eigentlich ist er ein richtiges Arschloch. Aber dann kommt schleichend die Wende: er hat einen Tumor und er lernt Sarah kennen, die erste Frau, mit der eine Zukunft denkbar wäre.

Sehr frischer, frecher und sehr direkter Schreibstil, definitiv mal was anderes. Ich mag eigentlich lieber Geschichten mit sympathischen Protagonisten und nicht so Antihelden, wie oben beschrieben, aber das Buch ist trotzdem lohnenswert.

Zahlen und Fakten

Doris Knecht: Gruber geht
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3871346910
Preis: 16,95 Euro

Mit dir an meiner Seite

In unserer Stadtbücherei gibt es eine Bestseller-Ecke. Für einen kleinen Aufpreis gibt es hier die aktuellen Bestseller. Und hier stand auch dieses Buch. Da man bei Nicholas Sparks ja immer weiß, was man kriegt – nämlich große Gefühle – habe ich das Buch mitgenommen. Übrigens ist das Buch auch verfilmt worden, hab den Film aber nicht gesehen und kann auch sonst nichts über den Film sagen.

Ronnies (17 Jahre) Eltern sind seit 3 Jahren getrennt. Eigentlich verweigert sie den Kontakt zu ihrem Vater, aber nun soll sie zusammen mit ihrem Bruder den Sommer bei ihm verbringen. Natürlich werden die anfänglichen Schwierigkeiten nach und nach überwunden und natürlich verliebt sich Ronnie auch. Aber natürlich muss noch was passieren, damit die Tränchen fließen…

Ich dachte diesmal, ich hätte die Tränen unterdrücken können, da ich die ersten sentimentalen Szenen zwar mit feuchten Augen, aber ohne echte Tränen geschafft habe. Aber dieser Autor ist ein Phänomen: Ich habe 3 Taschentücher gebraucht und hatte am Ende auch verquollene Augen – wie immer! :-)

Zahlen und Fakten

Nicholas Sparks: Mit dir an meiner Seite
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453266520
Preis: 19,95 Euro

Rubinrotes Herz, eisblaue See

Über dieses Buch habe ich mehrfach sehr positive Rezensionen gelesen, daher war dies das erste Buch, was ich in diesem Jahr gelesen habe.

Florine wächst in einem beschaulichen Fischerdorf auf. Von heute auf morgen verschwindet ihre Mutter Carlie, die Florine geliebt und bewundert hat. Die Geschichte erzählt, wie Florine nach diesem Vorfall weiterlebt. Ihre Gedanken und Gefühle, ihre Traurigkeit, ihre Wut, ihre Sehnsüchte als heranwachsender Teenager.

Das Buch ist trotz der wirklich traurigen Story unheimlich schön. Und obwohl das Cover und auch das Titelbild anderes vermuten lässt, ist das Buch auf gar keinen Fall kitschig, was gerade bei Geschichten, die viele Gefühle beschreiben, ja schnell passiert. Man taucht in Florines Welt ab und es ist tatsächlich so, dass man sich wünscht, dass das Buch einfach nicht endet. Sehr empfehlenswert.

Zahlen und Fakten

Morgan Callan Rogers: Rubinrotes Herz, eisblaue See
Verlag: Mareverlag
ISBN: 978-3866481312
Preis: 19,90 Euro