Das Spiel der Könige

Wenn ich das Hörbuch heute zurück zur Bücherei bringe, muss ich leider zweifache Mahngebühr bezahlen. Leider konnte ich es nicht bestellen, weil es vorbestellt war, und die 18 CDs musste ich auf jeden Fall noch zu Ende hören. Puh, habe ich unterschätzt. Das Buch ist der dritte Teil einer Triologie von Rebecca Gablé, die sich wohl alle um die fiktive Familie Waringham drehen.

Wir befinden uns im 15. Jahrhundert, Julian Waringham wird vor die Wahl gestellt, ob er sich dem Yorkisten oder den Lancasterianern anschließt. Wir befinden uns also mitten in den Rosenkriegen. Julian entscheidet sich für die Sache Lancaster und verfolgt verbittert und emsig sein Ziel und setzt dabei auch sein Leben aufs Spiel.

Die Geschichte ist unheimlich spannend und fesselnd erzählt, und ich bin wohl das erste Mal richtig in die Geschichte des Rosenkriegs eingestiegen und konnte sie nachvollziehen. Die handelnden Charaktere des Buchs sind mir fast alle ans Herz gewachsen und es hat Spaß gemacht, sie durch ihr Leben zu begleiten.

Zahlen und Fakten

Rebecca Gablé: Das Spiel der Könige
gelesen von der Autorin und Detlef Bierstedt
Verlag: LübbeAudio
ISBN: 978-3785733844
Preis: 29,95 Euro