Das geheime Spiel

Das Cover kommt bekannt vor? Alle Bücher von Kate Morton haben deutlichen Wiedererkennungswert, und da mir die anderen beiden Bücher gut gefallen haben, dachte ich mir, dass ich hier nichts falsch machen kann.

Grace blickt am Ende des Lebens zurück. Als junges Mädchen hat sie als Dienstmädchen auf Riverton gearbeitet und war fasziniert von den Kindern der Familie. Sie wird Hannahs Zofe und begleitet diese auch nach ihrer Heirat nach London. Es soll nun ein Film gedreht werden, ein berühmter Dichter nahm sich auf Riverton das Leben. Grace wird als Zeitzeugin befragt, aber von der ersten Seite wird klar, dass es um diese Geschichte ein Geheimnis gibt, dass nur noch Grace kennt.

Das Buch hat unglaublich viele Nebenschauplätze. Grace hat einen Enkel, dessen Frau Suizid begangen hat und der seit dem nicht mehr als Autor arbeiten mag und außerdem untergetaucht ist; natürlich ist auch Grace unglücklich verliebt gewesen… Eigentlich war die Geschichte zu lang und zu komplex. Der Schreibstil ist sehr fesselnd, so dass ich trotzdem nicht auf die Idee gekommen wäre, das Buch beiseite zu legen. Ich fand die anderen Geschichten besser!

Zahlen und Fakten

Kate Morton: Das geheime Spiel
Verlag: Diana Taschenbuch
ISBN: 978-3453290310
Preis: 9,95 Euro

Antonio im Wunderland

antonio-im-wunderlandEs ist ja noch gar nicht soo lange her, da habe ich Drachensaat von Jan Weiler gelesen und dieser Titel stand, glaube ich, auch mal längere Zeit auf Bestsellerlisten. Es ist eine Fortsetzung von Maria, ihm schmeckt’s nicht. Allerdings störte mich es überhaupt nicht, dass ich den ersten Teil nicht gelesen habe.

Antonio ist ein italienischstämmiger Familienvater, der gerade in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Erzählt wird die Geschichte von seinem Schwiegersohn, der zwar in vielem ganz anders denkt, aber meistens doch einsieht, dass Antonio sich eh durchsetzt. So erfüllt er ihm auch den Wunsch, gemeinsam mit Antonio und seinem Freund Benno nach New York zu fahren. Bereits am Flughafen geraten die eigensinnigen “alten Herren” in Schwierigkeiten, die sie mit Witz und Charme aber häufig deutlich besser meistern, als der ewig gestresste unentspannte Ich-Erzähler.

Eine wirklich großartige Geschichte. Ich habe so oft gelacht. Was mit an dem Hörbuch besonders gefällt, ist nicht nur die O-Töne von Antonio, der Dialekt eines typischen italienischen Gastarbeiters, sondern auch andere Besonderheiten. So treffen die Protagonisten während ihres New-York-Besuchs Robert deNiro. Und der wird gesprochen von der Synchronstimme von ihm. Toll!

Zahlen und Fakten

Jan Weiler: Antonio im Wunderland
gelesen vom Autor
Verlag: Dhv
ISBN: 978-3899406269
Preis: 19,95 Euro

Der Regen, bevor er fällt

der-regen-bevor-er-falltIch bin mir gar nicht mehr ganz sicher, auf jeden Fall habe ich dieses Buch auch empfohlen bekommen,  es stand schon eine Weile auf meiner “Wunschliste”.

Gills Tante Rosamond ist verstorben und hinterlässt besprochene Tonbänder, die eigentlich für Imogen, ein blindes Mädchen gedacht sind. Da Gill trotz vieler Versuche, die verschollene Imogen nicht finden kann, hört sie sich mit ihren Töchtern die Tonbänder an. Und Rosamond erzählt für Imogen ihre Lebensgeschichte, naja, eher die Geschichte von Rosamonds Freundschaft zu Imogens Großmutter und welche Verwicklungen dazu geführt haben, dass Rosamond sich Imogen so sehr verbunden fühlt, obwohl sie sich jahrelang nicht mehr gesehen haben.

Die Geschichte, die Jonathan Coe erzählt ist schon eine großartige Familiengeschichte über drei Generationen, die unheimlich spannend und fesselnd erzählt ist. Aber der eigentliche Clou ist, dass Rosamond die Tonbänder anhand von 20 Fotografien bespricht. Zu jedem Foto, dass sie auch immer für die blinde Imogen beschreibt, mit einer liebevollen Detailtreue, erzählt sie die Geschichte, die Umstände. Ich stelle mir vor, dass man im hohen Alter, seinen Enkeln vielleicht ein besonderes Fotoalbum zusammenstellt. So ist das hier eigentlich auch, nur dass Imogen blind ist und deshalb das “Fotoalbum” ein Tonband, bzw. ein wirklich großartiges Buch geworden ist.

Zahlen und Fakten

Jonathan Coe: Der Regen, bevor er fällt
Verlag: DVA
ISBN: 978-3421043672
Preis: 18,95 Euro

Zwischen Himmel und Liebe

zwischen-himmel-und-liebeUnd mal wieder ein Hörbuch von Cecilia Ahearn. Eigentlich erkennt man die Schriftstellerin ja vorallem an ihren himmelblauen Buchcovern, in der Bücherei unübersehbar. Und eigentlich für mich ein Indikator für eine herzzerreissende Liebesgeschichte, obwohl es diesmal doch ein wenig anders ist.

Elisabeth lebt mit ihrem 6jährigen Neffen Luke zusammen. Als dieser plötzlich von Ivan, einem unsichtbaren Freund ankommt, reagiert sie sehr genervt. Aber nach und nach wird Ivan auch ihr Freund und hilft ihr, ihr Leben wieder auf zufriedenere Bahnen lenken zu können.

Unsichtbare Freunde sind ja nichts unbekanntes bei Kindern. Das Besondere an dieser Geschichte ist die Idee, dass es diese unsichtbaren Freunde tatsächlich gibt. Sie haben die Aufgabe, ein bester Freund zu sein und den Menschen zu helfen. Die Vorstellung finde ich eigentlich ganz schön, hat etwas von Engeln. Es ist außerdem ganz abwechslungsreich, dass Eva Gosciejewiz eher die Perspektive von Elisabeth erzählt, sobald Ivan im Vordergrund steht, liest Heikko Deutschmann.

Zahlen und Fakten

Cecilia Ahern: Zwischen Himmel und Liebe
gelesen von: Eva Gosciejewiz und Heikko Deutschmann
Verlag: Argon Verlag
ISBN: 978-3866103184
Preis: 12,95 Euro

Wie ich mich einmal in alles verliebte

wie-ich-mich-einmal-in-alles-verliebteWie ich auf dieses Buch gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr genau. Ich glaube, es war ein Tipp von WDR2, bestimmt habe ich schon mal erwähnt, dass dort meist wirklich gute Bücher vorgestellt werden.

Die im Titel versprochene Liebesgeschichte gehört natürlich dazu, erzählt wird von Abel, der in die Frau seines Bruders verliebt ist. Gleichzeitig geht es auch um Seth, dessen Mutter nach und nach den Verstand verliert.  Diese beiden Erzählstränge werden außerdem ergänzt durch die Geschichte aus dem goldenen Land Isidora. Hier gibt es keine Erinnerungen und Worte, dafür sind alle Menschen glücklich.

Auch wenn ich den Anfang zunächst ein bißchen zäh fand, ist es eine unglaublich beeindruckende, tolle Geschichte. Schnell wurde deutlich, dass es um eine spezielle Alzheimer-Erkrankung geht und die Folgen, die es für Angehörige und die Betroffenen hat. Sehr empfehlenswert.

Zahlen und Fakten

Stefan Merrill Block: Wie ich mich einmal in alles verliebte
Verlag: Dumont
ISBN: 978-3832180393
Preis: 19,90 Euro

Alle meine Schwestern

Tja, ich hab nur Brüder und keine einzige Schwester… Aber das Buch kann man trotzdem lesen, übrigens eine Empfehlung von meiner Tante, dankeschön.

Das Buch spielt vor und während des ersten Weltkrieges. Erzählt werden die Geschichten der vier Schwestern, die eigentlich sehr unterschiedlich sind und so sind auch ihre Geschichten sehr unterschiedlich. Da sich ihre Wege trennen, da jede ihren eigenen Weg zu gehen versucht, werden fast vier getrennte Geschichten erzählt. Eva geht nach London auf eine Kunstschule, Iris wird Krankenschwester und Marianne heiratet ihren Traummann während Clemency bei der kranken Mutter bleibt. Aber so einfach sind die Geschichten nicht und wir begleiten die vier auf ihrem turbulenten Lebenswegen.

Wer mal wieder Lust auf eine Familiengeschichte mit starken Charakteren hat – nur ran! :-)

Zahlen und Fakten

Judith Lennox: Alle meine Schwestern
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492049184
Preis: 19,90 Euro (gibts auch als Taschenbuch)

Anemonen im Wind

Die Geschichte spielt auf einer Farm im australischen Outback. Ellie, die heute zwei Töchter hat muss ihren Töchtern die “wahre Geschichte” erzählen, die wir teilweise in Rückblenden, teilweise als Erzählstrang der handelnden Personen erfahren. Durch die sympathische Darstellung fiebert man richtig mit den Personen, sowohl in der Vergangenheit, als Ellie noch jung ist und ihre große Liebe Joe kennenlernt, als auch in der Gegenwart, als sie ihre Geschichte ihren Töchtern erzählt, die auch noch ihren Weg finden müssen.

Besonders passend ist die Stimme von Joseline Gassen, die für mich perfekt die Wildheit und gleichzeitig den Charme Australiens verkörpert. Auch die Musikblenden zum Wechsel zwischen den Zeiten sind sehr gelungen.

Zahlen und Fakten

Tamara McKinley: Anemonen im Wind
gelesen von: Joseline Gassen
Verlag: Lübbe
ISBN: 978-3785731826
Preis: 10,00 Euro

Rosannas Tochter

Das Leben von Josh und Nela verläuft eigentlich in normalen Bahnen, dann verstirbt Joshs Exfreundin Rosanna und zurückbleibt Rosannas Tochter Aimée. Nach einigen Wirren landet diese bei Nela und Josh, was verständlicherweise überhaupt nicht einfach ist. Das schöne an der Geschichte ist, dass immer auch wieder andere Erzählstränge eine Rolle spielen. So springt die Geschichte beispielsweise in die Vergangenheit von Josh und Rosanna, aber auch die schwierige Mutter-Tochter-Beziehung von Nela und ihrer alkoholkranken Mutter werden erzählt. Ich hätte die Familie in der Geschichte auch noch länger “begleiten” können, denn ein “richtiges Ende” gibt es eigentlich nicht.

Die Autorin liest die Geschichte selber. Da ich Amelie Fried bei einem Besuch in Leipzig bei der Buchmesse schon mal live gesehen habe (damals fand ich das Buch nicht so ansprechend, hab ihr aber gerne zugehört), wußte ich schon, dass mich eine sehr angenehme Erzählstimme erwartet.

Zahlen und Fakten

Amelie Fried: Rosannas Tochter
gelesen von der Autorin
Verlag: Edel records GmbH
ISBN: 4029758620724
Preis: 19,99 Euro

Weil du bei mir bist

Warum ich dieses Hörbuch ausgewählt habe? Ich finde die Antwort ja eigentlich immer auch ganz spannend, aber diesmal hoffe ich doch sehr, dass niemand lacht! Valerie Niehaus liest. Für alle, die mit dem Namen nichts anfangen können – es ist die Julia aus “Verbotene Liebe”, die erste Hauptperson der Daily Soap, die aber schon lange wohl nicht mehr mitspielt. Und für einen Soap-Star macht sie ihren Sprecherjob wirklich gut, so kritisch bin ich ja dann doch wieder.

Der Klappentext ließ mich auf eine traurige Liebesgeschichte schließen, Emma verliert ihren Freund John bei einem Autounfall. Aber die Geschichte bietet mehr, es geht um Emma und ihre Freunde und Familie über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren wird die Geschichte erzählt, so dass es also nicht nur um die Trauerphase geht, sondern auch wie Emma eine neue Liebe findet und mit ihr weiterlebt. Eine sehr angenehme Geschichte, die vielleicht nicht so furchtbar viel neues bietet, aber doch die “Liebesthemen” unserer Generation thematisiert. Mir hat’s gut gefallen, auch wenn man nicht die hohe Lesekunst erwarten darf.

Zahlen und Fakten

Anna McPartlin: Weil du bei mir bist
gelesen von Valerie Niehaus
Verlag: steinbach sprechende bücher
ISBN: 978-3886987658
Preis: 19,99 Euro (bei Amazon zur Zeit für 12,95)