Kinder der Freiheit


Wie ich bereits hier angekündigt habe, wollte ich bei der Lese-Challenge von der lesenden Minderheit wieder mitmachen. Diesmal war die Aufgabe eine Fortsetzung zu lesen. Teil I und Teil II habe ich bereits gelesen, dies ist also der letzte Teil der Jahrhundert-Trilogie.

Wir begleiten mehrere Protagonisten nun durch die Zeit von 1961 bis 2009, Obama wird Präsident, wenn man sich überlegt, dass zu Beginn dieser Epoche die schwarze Bevölkerung nicht annähernd gleichgestellt war, ein wirklich unglaublicher Fortschritt und ein schöner Abschluss dieses Buchs.

Insgesamt fand ich die Trilogie großartig, leider ist dieses Buch der schwächste Teil. Es muss scheinbar so viel historisches Material “verwurstet” werden, dass die Protagonisten wenig Leben bekommen und anders als in den vorherigen Büchern sind viele Protagonisten sehr blass und schwach bleiben. Schade. Trotzdem eine sehr lesenswerte Reihe, bei mir wurden doch einige Lücken im historischen Wissen noch mal geschlossen. Und spannend ist es auch… Sehr schön.

Zahlen und Fakten
Ken Follet: Kinder der Freiheit
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3785725108
Preis: 29,99 Euro

Winter der Welt


Nachdem mir der erste Teil so gut gefallen hat, wollte ich selbstverständlich wissen, wie es weitergeht. Es tut ganz gut, zwischen den Teilen der Jahrhundert-Trilogie ein bißchen Pause zu machen, aber den dritten Teil werde ich auch noch lesen.

Winter der Welt – es geht um den zweiten Weltkrieg. Das Buch startet 1933, die vertrauten Protagonisten aus dem ersten Band tauchen zwar auf, treten aber deutlich in den Hintergrund. Ehrlich gesagt, habe ich mir im Vorfeld ein bißchen Sorgen gemacht, wie dieses Buch wohl wird. Ich hatte die Befürchtung, dass diesmal der Handlungsschwerpunkt in Deutschland liegt. Aber so war es nicht. Wieder begleiten wir mehrere Familien aus England, Amerika, Russland und auch aus Deutschland. Dies hat (zumindest für mich) doch noch mal viele neue oder andere Aspekte und Facetten des 2. Weltkriegs betont.

Also, ich bin begeistert und habe das Buch schon ganz schön verschlungen… Jetzt brauche ich ein bißchen Zeit, und werde mich dann auf den dritten und letzten Teil stürzen. ;-)

Zahlen und Fakten

Ken Follet: Winter der Welt:
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404169993
Preis: 12,99 Euro

 

Sturz der Titanen


Ich habe eine ganz liebe Freundin, die fast immer einen komplett anderen Bücher-Geschmack hat als ich. Eigentlich kann ich sicher sein, dass wenn ihr ein Buch richtig gut gefällt, bei mir der Funke nicht überspringt. Ist ja eigenlich auch gut, dass die Geschmäcker unterschiedlich sind. Allerdings läster ich auch manchmal über ihren Buch-Geschmack… Also, ich setze gerade zu einer Entschuldigung an: Dieses Buch habe ich mir von ihr geliehen und es ist WIRKLICH gut! Du warst davon schon vor längerer Zeit begeistert und hast nicht nur den ersten Teil der Trilogie gelesen, sondern schon alle drei Teile. Du hast mir den dritten Teil angeboten, als er ganz aktuell war und ich habe abfällig gesagt, dass ich deine Bücher nicht lesen will. Es tut mir leid! Erst die Spiegel-Bestseller-Liste hat mich erneut auf die Bücher treffen lassen und ich hab es ausprobiert.  Jetzt werde ich wohl nach und nach auch die anderen beiden Bücher lesen.

Das Buch spielt Januar 1914, der Zeit kurz vorm ersten Weltkrieg und endet im Januar 1924. Wir begleiten einige Familien durch die Weltgeschichte. Diese Erzählstränge sind eigentlich alle sehr spannend, teilweise berühren sie sich, manche Geschichten verweben sich miteinander. Dadurch dass die Hauptprotagonisten sowohl aus Wales, Russland, USA als auch Deutschland kommen, ist es eine bunte Mischung. Und diese Mischung ermöglicht uns, immer auch an den wichtigsten historischen Schauplätzen dabei zu sein. Hier wurde Geschichtswissen großartig aufbereitet. Und obwohl das Buch ein wirklich dicker Schinken ist, habe ich direkt nach dem Lesen Lust auf den nächsten Band um zu erfahren, wie es weitergeht. Das ist ja das eigentlich spannende – ich weiß ja schon ein bißchen wie es weitergeht. Während einige sich auf den Krieg freuen, andere hoffen, dass der Krieg noch abgewendet werden kann, weiß ich als Leser natürlich schon, dass der Krieg ausbrechen wird. Trotzdem ist es spannend und ich fieber mit. Das hat mich auch beeindruckt.

Es spielen viele Charaktere mit – ich hab Game of Thrones gelesen, mich schockiert das nicht – aber alle werden ganz gut eingeführt, so dass man sich eigentlich ganz gut orientieren kann.

Wer ein bißchen historisches Interesse hat – ganz klare Leseempfehlung. Aber vorsicht, ich habe einige Abende viel länger gelesen, als ich sollte…

 

Zahlen und Fakten

Ken Follet: Sturz der Titanen
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404166602
Preis: 12,99 Euro

Die Spur der Hebamme

So, nun habe ich die Geschichte über die Hebamme Marthe und ihren Ritter Christian komplett! Dies ist der zweite Teil der insgesamt drei Bücher, über die anderen habe ich auch bereits berichtet.

Wir befinden uns im Mittelalter, Marthe, die kluge und umsichtige Frau kann ihr Leben mit Christian nicht genießen, ihr Gegenspieler Randolf macht ihnen noch immer das Leben schwer. Marthe wird der Ketzerei bezichtigt, Christian erlebt Hochverrat und wird für tod erklärt… Hach, aber macht euch keine Sorgen, am Ende gehts natürlich gut aus! ;-)

Elke Schützhold, die Sprecherin, hat eigentlich eine ganz angenehme Stimme, ist aber so bemüht, den einzelnen Personen unterschiedliche Stimmen zu geben, dass das nicht nur plakativ, sondern auch sehr anstrengend ist. Es ist schön, die Geschichte nun komplett gehört zu haben, aber dieser Teil war doch eher anstrengend.

Zahlen und Fakten

Sabine Ebert: Die Spur der Hebamme
gelesen von: Elke Schützhold
Verlag: Ame Hören
ISBN: 978-3938046852
Preis: 16,99 Euro

Der dunkle Spiegel

Ich denke, dies ist der erste Teil der Geschichte von der Begine Almut und ihren kriminalistischen Ermittlungen.

Diesmal wird Almut selber verdächtigt und muss beweisen, dass sie den jungen Mann im Hause des Weinhändlers nicht vergiftet hat. Ein Inquisitor ist ihr auf den Fersen und scheut sich nicht, sie der Ketzerei zu beschuldigen. Um so wichtiger, dass Almut mit Köpfchen und der Unterstützung ihrer altbekannten Begleiter den Fall löst.

Nette Unterhaltung, Fortsetzung kommt…

Zahlen und Fakten

Andrea Schacht: Der dunkle Spiegel
gelesen von: Ulrike Hübschmann
Verlag: Audiobuch
ISBN: 978-3899643367
Preis: 16,95 Euro

Die Entscheidung der Hebamme

die-entscheidung-der-hebammeEs gibt Bücher, die mir die Autofahrt wirklich interessanter machen. Da ich bei dem ersten Teil Das Geheimnis der Hebamme schon deutlich lieber als sonst im Auto gesessen habe, war die dritte Fortsetzung natürlich ein Muss. Und ich werde auch die Augen aufhalten, so dass ich mir demnächst den zweiten Teil in der Bücherei mitnehme.

Die Geschichte von der Heilerin Marthe und ihrem Ritter Christian geht weiter. Alles zur Zeit von Barbarossa und Heinrich dem Löwen und die Verwicklungen gehen weiter. Christian zieht in den Kampf, Marthe heilt! ;-) Naja, ein bißchen mehr passiert schon, aber davon sollte man sich ja überraschen lassen!

Ob ich das Buch so eindeutig empfehlen würde weiß ich gar nicht. Als Hörbuch für die Autofahrt ist es aber wirklich klasse und sehr angenehm!

Zahlen und Fakten

Sabine Ebert: Die Entscheidung der Hebamme
gelesen von: Sonngard Dressler
Verlag: Ame Hören
ISBN: 978-3938046838
Preis: 19,90 Euro (bei Amazon für 12,95 Euro)

Das Geheimnis der Hebamme

das-geheimnis-der-hebammeIch höre Hörbücher grundsätzlich eigentlich nur im Auto, selten, dass ich eine CD auch mal zuhause anmache. Und ich muss sagen, die letzte Woche war ich fast enttäuscht, anzukommen, da ich nicht weiterhören konnte. Guter historischer Roman. Es gibt noch weitere Fortsetzungen von der Geschichte (Die Spur der Hebamme und Die Entscheidung der Hebamme), wobei wir eigentlich schon einen Großteil der Geschichte von Marthe, der jungen Hebamme, begleiten.

Direkt am Anfang der Geschichte gerät Marthe in Gefahr – das Kind des Burgherren wird tot geboren, so dass ihr Strafe droht. Sie flieht und stößt auf den zweiten großen Helden der Geschichte. Ritter Christian, der neue Siedler für sein Land sucht, um ein Dorf zu errichten. Mit ihren heilenden Kräften hilft sie einerseits vielen Menschen, zieht aber gleichzeitig auch Gefahr und Feinde auf sich. Die Geschichte spielt zur Zeit Heinrichs des Löwens, und wie immer bei historischen Romanen erfährt man auch immer was von dem geschichtlichen Hintergrund.

Großartig ist auch die Stimme von Julia Fischer, der klaren Stimme kann man gut zuhören und auch die Nöte, Ängste und Freuden der Protagonisten werden gut wiedergegeben. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen….

Zahlen und Fakten

Sabine Ebert: Das Geheimnis der Hebamme
gelesen von: Julia Fischer
Verlag: Ame Hören
ISBN: 978-3938046746
Preis: 19,90 Euro

Tod und Teufel

Ein toller Mittelalterroman, auch ein Geburtstagsgeschenk. Von Frank Schätzing ist auch der Öko-Thriller Der Schwarm, was ich verschlungen habe. Hut ab, dass er nun einen historischen Roman schrieb, der in Köln 1206, zur Zeit des Dombaus, spielt.

Jacop, ein Tagedieb beobachtet, wie der Dombauherr umgebracht wird. Aber dies sollte eigentlich wie ein Unfall aussehen, so dass er zum unerwünschten Zeugen wird und ausgeschaltet werden soll.

Schätzing wechselt die Perspektiven, so dass wir sowohl die Guten als auch die Bösen verfolgen können, ohne dass zu viel verraten wird. Außerdem erfahren wir viele Hintergrundinformationen über die Kölner Geschichte, gut!

Zahlen und Fakten

Frank Schätzing: Tod und Teufel
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3442455317
Preis: 8,95 Euro

Das Werk der Teufelin

Eigentlich kann man die Geschichte zusammenfassen als historischen Krimi mit religiösem Einschlag! Ein Domherr stirbt bei einem Kirchbrand, aber er ist auch wohl vorher entmannt worden. Eine “Teufelin” aus dem Beginenkonvent soll die Schuldige sein. Die Begine Almut und Pater Ivo starten ihre Ermittlungen. Dadurch, dass in den Konvent zwei junge Frauen aufgenommen wird und das Mitglied Thea sich in letzter zeit so seltsam benimmt, gibt es drei Verdächtige.

Wer solche historischen Romane mag, für den ist die Geschichte schon das richtige, nichts herausragendes, aber eine angenehme Unterhaltung.

Zahlen und Fakten

Andrea Schacht: Das Werk der Teufelin
gelesen von: Sandra Maria Schöner
Verlag: Random House Audio
ISBN: 978-3866040182
Preis: 17,99 Euro