Die dunkle Seite der Liebe

Die dunkle Seite der Liebe21 CDs, das ist eine lange Geschichte… Hat mich auch eine ganze Weile bei meinen Autofahrten begleitet.

Es geht um Farid und Rana, ein bißchen ist es die arabische Romeo- und Julia-Geschichte. Denn beide gehören verfeindeten Clans an, weshalb ihre Liebe verboten ist. Aber dann entwickelt sich die Geschichte doch anders als bei Shakespeare. Es geht um die politischen Umstände, aber vor allem auch um das Verständnis der Liebe. Dadurch, dass uns nicht nur die Geschichten der anderen Sippenmitglieder erzählt werden, wie sich beispielsweise die Eltern der beiden kennengelernt haben und wie sich der Streit der Clans entwickelt gibt es eine unheimliche Erzähldichte.

Man taucht ab in die arabische Welt, an einigen Stellen ist dies interessanter als an anderen. Am Ende gibt es ein Nachwort des Autors in dem er erzählt, wie sich dieses Buch, an dem er 30 Jahre geschrieben hat, entwickelt hat.

Zahlen und Fakten

Rafik Schami: Die dunkle Seite der Liebe
gelesen von: Andrea Hörnke-Trieß, Markus Hoffmann
Verlag: Steinbach Sprechende Bücher
ISBN: 978-3886987535
Preis: 49,90 Euro

Die Frau des Zeitreisenden

die-frau-des-zeitreisendenDas Buch hat mir vor längerer Zeit eine Freundin geliehen, wunderbar! Da ich damals noch keinen Blog hatte, konnte das natürlich keiner wissen und ich habe das Buch jetzt geschenkt bekommen. Da es eine so schöne und außergewöhnliche Liebesgeschichte ist, will ich jetzt trotzdem noch mal was drüber schreiben.

Henry leidet an einer Krankheit, er reist durch die Zeit. Was das heißt? Plötzlich verlässt er die Gegenwart um irgendwo in der Vergangenheit oder auch in der Zukunft nackt (!) wieder wach zu werden. Wann das geschieht kann er allerdings nicht beeinflussen. Aber eigentlich geht es ja um die außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Henry und Claire. Die beiden lernen sich kennen, als beide Ende 20 sind, allerdings kennt Claire ihn schon viel länger. Da Henry sie schon seit ihrem 6. Lebensjahr regelmäßig auf seiner Zeitreisen besucht.

Es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, unheimlich viel Gefühl, aber natürlich auch viel Schmerz. Aber was die Geschichte so besonders macht sind wirklich die unterschiedlichen Zeitebenen, die zwar bei der Beschreibung verwirrend wirken mögen, allerdings schafft es  Audrey Niffenegger den Leser wirklich sehr gut mit auf diese Reise zu nehmen und zu verzaubern.

Zahlen und Fakten

Audrey Niffenegger: Die Frau des Zeitreisenden
Verlag: Hanser Belletristik
ISBN: 978-3446209497
Preis: 21,50 Euro

Zurück zu dir

zuruck-zu-dirUnd hier ist die nächste Liebesgeschichte fürs Auto. Da ich ja meine Hörbücher immer ziemlich unreflektiert auswähle war mir nicht klar, dass es sich hierbei um die Fortsetzung des Romans Solange du da bist handelt. Den kenne ich allerdings nicht, wobei der erste Teil sehr gut gewesen sein soll. Ich denke, man sollte zuerst den ersten Teil lesen, damit man diese Geschichte wirklich zu schätzen weiß.

Lauren ist eine junge und engagierte Assistenzärztin, die sich an die Zeit, als sie selbst im Koma lag, nicht mehr richtig erinnern kann. Aber bruchstückhafte Erinnerungen an einen tollen Mann sind da. Dieser tolle Mann ist Arthur, Architekt und gerade zurück von einem Frankreichaufenthalt, bei dem er versucht hat Lauren zu vergessen. Und jetzt: Arthur hat einen kleinen Unfall und  ohne dass Lauren ihn wiedererkennt, rettet sie ihm auf Umwegen das Leben. Werden sie ihre große Liebe wiederfinden?

Die Frage ist ein bißchen provokant – ehrlich gesagt – so viel Romantik und Kitsch kann ich fast schon nicht mehr ertragen. Eindeutig zu viel Gefühl!

Zahlen und Fakten

Marc Levy: Zurück zu dir
gelesen von: Nana Spier
Verlag: Lübbe
ISBN: 978-3785737682
Preis: 12,00 Euro

PS: Ich liebe dich

ps-ich-liebe-dichIch habe festgestellt, dass ich bei Hörbüchern doch lieber eher leichte Literatur wähle,  am besten Liebesgeschichten oder Krimis, auf jeden Fall besser nichts schwieriges oder anspruchsvolles. Schließlich muss ich ja auch noch Auto fahren. Daher habe ich beim letzten Bücherei-Besuch auch dieses Hörbuch ausgewählt, das auch verfilmt worden ist. Allerdings kann ich zum Film nicht viel sagen…

Wir begleiten die 29jährige Witwe Holly in ihrer Trauer. Das besondere ist, dass ihr Mann Gerry ihr Briefe hinterlassen hat, für jeden Monat einen. Diese Briefe helfen Holly wieder ins Leben zurückzukehren. So bucht er ihr einen Urlaub mit ihren Freundinnen, meldet sie zu einem Karaoke-Abend an…

Natürlich ist die Geschichte hochromantisch und unglaublich traurig und ergreifend. Die sehr mitfühlende Stimme von Jeannette Hain unterstützt dies noch. Umgehauen hat mich das Buch nicht, aber trotzdem so stark eingenommen, dass ich mich jedesmal auf die Autofahrt gefreut habe.

Zahlen und Fakten

Cecilia Ahern: P.S. Ich liebe Dich
gelesen von: Jeannette Hain
Verlag: Dhv Der Hörverlag
ISBN: 978-3899408669
Preis: 10,00 Euro

Wie ich mich einmal in alles verliebte

wie-ich-mich-einmal-in-alles-verliebteWie ich auf dieses Buch gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr genau. Ich glaube, es war ein Tipp von WDR2, bestimmt habe ich schon mal erwähnt, dass dort meist wirklich gute Bücher vorgestellt werden.

Die im Titel versprochene Liebesgeschichte gehört natürlich dazu, erzählt wird von Abel, der in die Frau seines Bruders verliebt ist. Gleichzeitig geht es auch um Seth, dessen Mutter nach und nach den Verstand verliert.  Diese beiden Erzählstränge werden außerdem ergänzt durch die Geschichte aus dem goldenen Land Isidora. Hier gibt es keine Erinnerungen und Worte, dafür sind alle Menschen glücklich.

Auch wenn ich den Anfang zunächst ein bißchen zäh fand, ist es eine unglaublich beeindruckende, tolle Geschichte. Schnell wurde deutlich, dass es um eine spezielle Alzheimer-Erkrankung geht und die Folgen, die es für Angehörige und die Betroffenen hat. Sehr empfehlenswert.

Zahlen und Fakten

Stefan Merrill Block: Wie ich mich einmal in alles verliebte
Verlag: Dumont
ISBN: 978-3832180393
Preis: 19,90 Euro

Das Spiel des Engels

das-spiel-des-engelsEigentlich bin ich durch Zufall auf das Buch gestoßen. Da ich über Silvester in Barcelona war (wunderbare Stadt, wunderbarer Urlaub), fand ich es ganz großartig, ein Buch mitnehmen zu können, dass in Barcelona spielt. Eigentlich ist das für mich auch das Beste an dem Buch gewesen. Obwohl die Stadt gar nicht im Vordergrund steht, war es total cool, wenn mein Protagonist durch Straßen lief, die ich am Vortag kennengelernt habe. Also, es lohnt sich, in den Urlaub ein  Buch mitzunehmen, was am Urlaubsort spielt.

Erzählt wird die Geschichte von David Martin, einem Autor, der zunächst bei einer Zeitung arbeitet und dort die Möglichkeit bekommt, seine genialen Geschichten zu veröffentlichen. Irgendwann bekommt er das Angebot, für viel Geld eine Auftragsarbeit zu erstellen. Ein Pakt mit dem Teufel? Gleichzeitig zu dieser Geschichte rankt eine komplexe Liebesgeschichte zu Cristina, die allerdings seinen väterlichen Mentor und Freund heiratet.

Es ist eine eher komplexe Geschichte, die teilweise auch mystischen Charakter hat. Nachdem ich mir andere Rezensionen angeschaut habe – eigentlich ist wohl das vorherige Buch von Zafón deutlich besser.

Zahlen und Fakten

Carlos Ruiz Zafón: Das Spiel des Engels
Verlag: S. Fischer
ISBN: 978-3100954008
Preis: 24,95 Euro

Für immer vielleicht

Hab mir mal wieder ein paar Hörbücher aus der Bücherei ausgeliehen und dabei war auch dieses. Allerdings war mir gar nicht klar, dass es eigentlich ein Hörspiel ist, zumindest gibt es mehrere Sprecher. Da ich davon überhaupt kein Fan war, wollte ich es eigentlich ungehört zurück geben, habe mich aber doch dran gemacht. Und – irgendwie ist es doch ein Hörbuch, aber auch kein richtiges. Keine Ahnung, wie das Buch aufgebaut ist, hier sind Briefe, E-Mails, Chat-Mitschnitte aus dem Leben von Rosie. Sehr abwechslungsreich.

Rosie und Alex gehen zusammen zur Schule, regelmäßig gibts Ärger von der Lehrerin, weil sie sich Briefchen schreiben. Alex ist Rosies bester Freund. Zusammen meistern sie nicht nur Rosies Geburtstage, sondern wir begleiten die beiden durchs Leben. Rosie wird ungeplant schwanger, Alex macht sein Examen, heiratet, Rosie verliert ihren Job,… Und obwohl wir Leser es ja schon die ganze Zeit wissen, wie die beiden Königskinder finden sie nicht zueinander… Naja, es gibt ja noch ein Happy End! ;-)

Ein frischer, leichter, gefühlvoller Liebesroman. Durch den Erzählstil wirklich ansprechend und mal ein bißchen was anderes.

Zahlen und Fakten

Cecelia Ahern: Für immer vielleicht
gelesen von: Simone Kabst, Andreas Petri, Franziska Roloff u.a.
Verlag: Dhv Der Hörverlag
ISBN: 978-3899408652
Preis: 10,00 Euro

Jesus liebt mich

Das Buch war ein echter Knaller. Mein Freund war leider zwischendurch ein bißchen genervt, weil ich doch verdammt oft gekichert habe, aber ich glaube, es war eigentlich nur Neid, weil ich so ein tolles Buch lese! ;-)

Das jüngste Gericht ist geplant für die nächste Woche, so dass Jesus auf die Erde zurückkommt, aber vorher noch mal ein bißchen als Zimmermann arbeiten möchte. Dabei begegnet er Marie, die eigentlich schon immer nicht viel Glück in der Liebe hatte. Zuletzt hat sie Sven direkt vorm Traualtar sitzen gelassen. Tja, und dann verliebt sich die chaotische, aber unheimlich sympathische Marie in Joshua, unseren Messias. Das unheimlich schöne an diesem Buch ist, dass es nicht nur der typische Frauenroman ist, in dem die Hauptdarstellerin auf charmante Art und Weise sich in den falschen Mann verliebt, sondern es hat auch Tiefgang und regt zum Nachdenken an. Wie gut sind wir eigentlich vorbereitet auf das Jüngste Gericht?

Falls du noch nicht auf den Geschmack gekommen bist – vom gleichen Autor stammt auch der Roman Mieses Karma, auch sehr zu empfehlen. Was mir gar nicht klar war, David Safier schreibt Drehbücher, unter anderem auch von Berlin, Berlin einer meiner Lieblingsserien. Und ähnlich wie bei Lolles Abenteuern gibt es auch hier Comicstrips, die das Buch noch mehr aufpeppen. Ich jedenfalls freue mich schon mal auf den nächsten Roman (den es doch hoffentlich bald geben wird!)

Zahlen und Fakten

David Safier: Jesus liebt mich
Verlag: Kindler
ISBN: 978-3463405520
Preis: 16,90 Euro

Das Wunder eines Augenblicks

Ja, ja, ich gebe ja zu, dass ich auf Nicholas Sparks stehe… Man weiß halt, was man kriegt: Eine leichte Liebesgeschichte, die aber viel dramatische Tragik enthält und man leidet ganz furchtbar mit und kann die Tränen entweder nur schwer, meistens aber überhaupt nicht zurückhalten. So ist Nicholas Sparks und ich liebe es! ;-)

Aber diese Geschichte hat mich nicht so umgehauen. Es handelt sich quasi umd die Forsetzung von Die Nähe des Himmels. Da ich das Buch auch gelesen hatte, habe ich mich am Anfang furchtbar gelangweilt, weil er noch häufig auf schon bekanntes zurückgreift und ich den Eindruck hatte, die Geschichte kommt nicht in Gang.

Jeremy und Lexie sind ein Paar (zusammen gekommen im Vorläuferband). Es läuft nicht schlecht zwischen den beiden, aber auch nicht richtig gut. Sie knacksen immer noch ein bißchen an den Problemen der Vorgeschichte: Lexie wohnt in einer Kleinstadt, Jeremy, der aus New York kommt, zieht zu ihr und hat natürlich Schwierigkeiten sich einzugewöhnen. Er ist manchmal eifersüchtig, sie kämpft mit ihrer Schwangerschaft… Naja, ein bißchen bagatellisiere ich ihre Probleme auch, aber auf das übliche Drama kann man sich wie immer verlassen. Zu Tränen hat es mich allerdings nicht gerührt… Sind wir fair – vielleicht lags auch daran, dass ich das Ende morgens halbverschlafen auf dem Weg zur Arbeit gehört habe.

Gelesen wird das Buch von Alexander Wussow, nette Stimme, sehr gut ausgewählt für die Geschichte.

Zahlen und Fakten

Nicholas Sparks: Das Wunder eines Augenblicks
gelesen von: Alexander Wussow
Verlag: Random House Audio
ISBN: 978-3866042582
Preis: 24,95 Euro

Bis zum letzten Tag

Gestern war ich in der Bücherei, um mich mal wieder mit neuen Hörbüchern für die Autofahrt zu versorgen. Ehrlich gesagt, konnte ich an dem Nicholas-Sparks-Buch nicht vorbeigehen, obwohl ich eigentlich gerade ein anderes Buch lese. Habe es heute morgen zu Ende gelesen, ich hab schon schlimmer geweint bei den Büchern… ;-)
Tja, es ist wie immer, eine dramatische Geschichte. Travis und Gabby sind Nachbarn und starten eigentlich erstmal mit Konflikten zwischen den beiden, aber natürlich funkt es irgendwann zwischen den beiden, sie heiraten und bekommen zwei reizende Kinder. Ehrlich gesagt, möchte ich zum “Drama” garnicht viel verraten, wenn man das Buch lesen will, würde ich zu viel verraten. Solide Unterhaltung wenn man es mag.

Zahlen und Fakten

Nicholas Sparks: Bis zum letzten Tag
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453265547
Preis: 19,95 Euro