Gegensätze ziehen sich aus

Ich habe in der Bücherei mal wieder einfach ins Regal gegriffen. Und ein Frauenroman ist für die Autofahrt ja immer klasse. Da ich mir diesmal ein wenig Zeit gelassen habe, mein Tagebuch zu aktualisieren, habe ich das Hörbuch mittlerweile im Freundeskreis schon so ganz oft empfohlen. Super! Es ist übrigens der dritte Teil der “Mütter-Mafia”-Reihe, werde mich bemühen, die anderen Teile auch noch zwischen die Finger zu bekommen.

Tja, Constanze ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder, ihr Freund, der auch eine Tochter (ein kleines Monster?) hat, möchte gerne mit ihr zusammenziehen. Constanze will nicht, weiß aber nicht, wie sie das klar machen soll. Außerdem möchte sie mit ihren Freundinnen, ein Schuhgeschäft eröffnen. Natürlich gibt es lustige Verwicklungen und Irrtümer – es ist halt ein Frauenroman.

Was das ganze so besonders macht? Die Sprecherstimme!! Mirja Boes liest. Mit ihrer doch etwas “rotzigen” Stimme, gibt sie dem Buch noch mal zusätzlich ganz viel Charme und Witz. Habe schon lange nicht mehr so viel Spaß gehabt beim Hörbuch hören. Und ich glaube, das Hörbuch ist perfekt für junge Mütter, die sich die Hausarbeit versüßen wollen – es macht einfach Spaß!!

Zahlen und Fakten

Kerstin Gier: Gegensätze ziehen sich aus
gelesen von: Mirja Boes
Verlag: Lübbe-Audio
ISBN: 978-3785737439
Preis: 14,99 Euro