Das Sonnenblumenfeld

Dieses Buch ist mal wieder eine Empfehlung von WDR2 und ich habe es mir zusammen mit einigen anderen Büchern in einem Schwung auf mein Lesegerät gezogen.

Eigentlich ist die Geschichte ganz klassisch: Caterina verliebt sich in den armen Schusterjungen, der so wunderschön musizieren kann, allerdings hat der Sohn des reichen und einflussreichsten Bürgers der Stadt auch ein Auge auf Caterina geworfen.

Mir hat an dem Buch die Sprache unheimlich gut gefallen, es ist definitiv ein “Sommerbuch”, was Lust auf den Süden macht. Gut ist auch, dass das Buch zwar eigentlich einen eher klassischen Plot hat, allerdings noch andere Handlungsstränge sich aufbauen und wir sowohl in der Perspektive als auch in der Zeit springen. Sehr kurzweilig und wirklich sommerlich!

Zahlen und Fakten

Andrej Longo: Das Sonnenblumenfeld
Verlag: Insel
ISBN: 978-3458175551
Preis: 17,95 Euro