Ein letzter Brief von dir


Und schon wieder habe ich eine Liebesgeschichte gelesen… Aber die lassen sich so gut “runterlesen”. Und ganz platt ist diese Geschichte nicht…

Ganz plötzlich verstirbt Sim. Orla bleibt eine ungeöffnete Valentinskarte von ihm. Sie geht davon aus, dass er ihr damit einen Heiratsantrag macht. Aber sie traut sich nicht, die Karte zu öffnen und zu lesen. Wir begleiten Orla auf ihrem Weg durch die Trauer, eingeblendet werden Auszüge aus Sims Tagebuch, die schon deutlich machen, dass Orla ihre Beziehung idealisiert und sie Sim doch nicht so gut kennt, wie sie dachte.

Nachdem ich angefangen habe, wollte ich das Buch erst wieder zurücklegen. Eine so tragische Liebesgeschichte?? Aber keine Angst, es ist keine “Trauer-Geschichte”, sondern wirklich eine Liebesgeschichte, Orla lernt nämlich auch noch Marek kennen…

Zahlen und Fakten

Juliet Ashton: Ein letzter Brief von dir
Verlag: rororo
ISBN: 978-3499228612
Preis: 9,99 Euro