PS: Ich liebe dich

ps-ich-liebe-dichIch habe festgestellt, dass ich bei Hörbüchern doch lieber eher leichte Literatur wähle,  am besten Liebesgeschichten oder Krimis, auf jeden Fall besser nichts schwieriges oder anspruchsvolles. Schließlich muss ich ja auch noch Auto fahren. Daher habe ich beim letzten Bücherei-Besuch auch dieses Hörbuch ausgewählt, das auch verfilmt worden ist. Allerdings kann ich zum Film nicht viel sagen…

Wir begleiten die 29jährige Witwe Holly in ihrer Trauer. Das besondere ist, dass ihr Mann Gerry ihr Briefe hinterlassen hat, für jeden Monat einen. Diese Briefe helfen Holly wieder ins Leben zurückzukehren. So bucht er ihr einen Urlaub mit ihren Freundinnen, meldet sie zu einem Karaoke-Abend an…

Natürlich ist die Geschichte hochromantisch und unglaublich traurig und ergreifend. Die sehr mitfühlende Stimme von Jeannette Hain unterstützt dies noch. Umgehauen hat mich das Buch nicht, aber trotzdem so stark eingenommen, dass ich mich jedesmal auf die Autofahrt gefreut habe.

Zahlen und Fakten

Cecilia Ahern: P.S. Ich liebe Dich
gelesen von: Jeannette Hain
Verlag: Dhv Der Hörverlag
ISBN: 978-3899408669
Preis: 10,00 Euro

Weil du bei mir bist

Warum ich dieses Hörbuch ausgewählt habe? Ich finde die Antwort ja eigentlich immer auch ganz spannend, aber diesmal hoffe ich doch sehr, dass niemand lacht! Valerie Niehaus liest. Für alle, die mit dem Namen nichts anfangen können – es ist die Julia aus “Verbotene Liebe”, die erste Hauptperson der Daily Soap, die aber schon lange wohl nicht mehr mitspielt. Und für einen Soap-Star macht sie ihren Sprecherjob wirklich gut, so kritisch bin ich ja dann doch wieder.

Der Klappentext ließ mich auf eine traurige Liebesgeschichte schließen, Emma verliert ihren Freund John bei einem Autounfall. Aber die Geschichte bietet mehr, es geht um Emma und ihre Freunde und Familie über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren wird die Geschichte erzählt, so dass es also nicht nur um die Trauerphase geht, sondern auch wie Emma eine neue Liebe findet und mit ihr weiterlebt. Eine sehr angenehme Geschichte, die vielleicht nicht so furchtbar viel neues bietet, aber doch die “Liebesthemen” unserer Generation thematisiert. Mir hat’s gut gefallen, auch wenn man nicht die hohe Lesekunst erwarten darf.

Zahlen und Fakten

Anna McPartlin: Weil du bei mir bist
gelesen von Valerie Niehaus
Verlag: steinbach sprechende bücher
ISBN: 978-3886987658
Preis: 19,99 Euro (bei Amazon zur Zeit für 12,95)

Extrem laut und unglaublich nah

Eigentlich habe ich das Buch schon vor ein paar Tagen beendet und bereits ein neues Buch (“Die Abbitte”) angefangen. Mich hat das Buch absolut begeistert. Leider bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich das am besten verdeutlichen kann, außer in dem ich sage, dass es mich bezaubert hat, es ein großartiges Buch ist. Es ist unglaublich emotional und trotzdem von großer Leichtigkeit.

Zum Inhalt: Es geht um den neunjährigen Oskar, dessen Vater bei den Terroranschlägen verstorben ist. Er findet einen Umschlag, auf dem “black” notiert ist. Oskar macht sich auf den Weg, das passende Schloss zum Schlüssel zu finden. Er beschließt, alle New Yorker, die den Namen Black tragen, zu besuchen. Dabei trifft er auf viele schräge Personen, deren Schrullen unglaublich liebenswert beschrieben werden.

Außerdem gibt es noch eine Parallelgeschichte, über die ich gar nicht viel verraten möchte. Am Anfang konnte ich diese Geschichte überhaupt nicht einordnen, aber im Laufe des Buchs versteht man, wie diese Geschichte mit der Oskars Geschichte verstrickt ist. Auch diese Geschichte steckt voller Tragik.

Eigentlich sind die Geschichten des Buchs traurig. Aber die Erzählung ist trotzdem so leicht, voller Humor und lustig. Auch der Stil des Buchs war für mich neu und beeindruckend. Viele Bilder illustrieren die Szenen, aber auch kann es passieren, dass auf einer Seite des Buchs nur ein Satz steht, oder gar so viele, dass man nichts mehr lesen kann. Mit dem Medium Sprache wird auf interessante Weise gespielt.

Ich hoffe, ich konnte deutlich machen, dass das Buch ein ganz besonderer Schatz ist…

Zahlen und Fakten

Jonathan Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN:978-3462036077
Preis: 22,90 Euro
(das Buch gibt es auch als Taschenbuch)