Kategorien
Bücherbewertungen Familiengeschichten Roman

Das Beste am Leben

das-beste-am-lebenIn einer Zeitschrift habe ich eine kurze Rezension von diesem Buch gelesen, und irgendwie hat mich die Geschichte angesprochen, so dass ich es direkt bestellt habe.

Delia, eine junge Mutter und Ehefrau leidet an Krebs. Da ihr die Medizin nicht mehr weiterhelfen kann, ist ihre Lebenszeit begrenzt. Sie hat schon früher Haushaltsratgeber geschrieben und entscheidet sich nun einen Ratgeber zum Sterben zu schreiben. Parallel wird auch noch ein Erzählstrang aus ihrer Vergangenheit erzählt, von dem ich aber nicht allzu viel verraten will.

Die Geschichte ist schon was ganz besonderes. Obwohl es in dem Buch um Trauer und Schmerz geht, wird dies nicht auf konventionelle Art und Weise beschrieben. Teilweise ist es aber auch so eigensinnig, dass es mich eher abgeschreckt hat. So besorgt Delia ihren Sarg und lässt sich für ihr Titelbild in diesem ablichten. Das klappt allerdings nicht, das die Bilder doch nich so gut aussehen. Ihre Kinder und auch ihr Mann sollen ihr dann auf dem Sarg etwas hinterlassen. Sie bittet sie, den Sarg zu bemalen. Im Buchdeckel steht, dass das Buch sehr humorvoll war – mein Humor war das allerdings nicht…

Zahlen und Fakten

Debra Adelaide: Das Beste am Leben (Affiliate Link)
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3764503215
Preis: 19,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.