Kategorien
andere Länder Bücherbewertungen Liebesgeschichten Roman

Das Spiel des Engels

das-spiel-des-engelsEigentlich bin ich durch Zufall auf das Buch gestoßen. Da ich über Silvester in Barcelona war (wunderbare Stadt, wunderbarer Urlaub), fand ich es ganz großartig, ein Buch mitnehmen zu können, dass in Barcelona spielt. Eigentlich ist das für mich auch das Beste an dem Buch gewesen. Obwohl die Stadt gar nicht im Vordergrund steht, war es total cool, wenn mein Protagonist durch Straßen lief, die ich am Vortag kennengelernt habe. Also, es lohnt sich, in den Urlaub ein  Buch mitzunehmen, was am Urlaubsort spielt.

Erzählt wird die Geschichte von David Martin, einem Autor, der zunächst bei einer Zeitung arbeitet und dort die Möglichkeit bekommt, seine genialen Geschichten zu veröffentlichen. Irgendwann bekommt er das Angebot, für viel Geld eine Auftragsarbeit zu erstellen. Ein Pakt mit dem Teufel? Gleichzeitig zu dieser Geschichte rankt eine komplexe Liebesgeschichte zu Cristina, die allerdings seinen väterlichen Mentor und Freund heiratet.

Es ist eine eher komplexe Geschichte, die teilweise auch mystischen Charakter hat. Nachdem ich mir andere Rezensionen angeschaut habe – eigentlich ist wohl das vorherige Buch von Zafón deutlich besser.

Zahlen und Fakten

Carlos Ruiz Zafón: Das Spiel des Engels (Affiliate Link)
Verlag: S. Fischer
ISBN: 978-3100954008
Preis: 24,95 Euro

2 Antworten auf „Das Spiel des Engels“

Hallöchen… Ich war zwar nicht in Barcelona, habe in meinem Urlaub jetzt aber auch Zafon gelesen, „Der Schatten des Windes“, das war super! Das war wohl das vorige Buch des Autors…

Gute Entschedung nach Barcelona zu fahren, ich liebe diese Stadt und das Buch habe ich nun auch gelesen, dank der Empfehlung, die ich hier vor einiger Zeit gesehen habe. Es ist toll, es liest sich super und reißt einen mit. Danke für den Tipp…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.