Kategorien
Bücherbewertungen starke Personen/Biographien

Was in zwei Koffer passt

Veronica Peters erzählt von ihrer Zeit im Kloster. Wenn man ein wenig Klosterluft schnuppern will, sicherlich ein interessantes Buch, dachte ich mir. Aber ehrlich gesagt, war ich megaenttäuscht. Für mich ist nicht nachvollziehbar, warum sie diesen Schritt macht. Das Buch ist getränkt von Zweifeln und Kritik am Klosterleben, was letztendlich auch darin mündet, dass sie aus dem Kloster austritt. Aber mich hätte auch interessiert, was sie bewegt, diesen Schritt zu tun, aber das muss wohl so kompliziert sein, dass man das so nun nicht in einem Buch darstellen kann, jedenfalls nicht in diesem. Dem Buch fehlt außerdem jegliche Spiritualität, an einigen Stellen habe ich mich gefragt, warum die Gute nicht lieber in ein Frauenhaus oder ähnliches gegangen ist, denn Gemeinschaft und „Dazugehören“ ist ihr schon sehr wichtig. Und auch die Mitschwestern bleiben farblos und schwach präsentiert. Alles in allem – sehr enttäuschend.

Zahlen und Fakten

Veronica Peters: Was in zwei Koffer passt (Affiliate Link)
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3442311163
Preis: 18,00 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.