Die Dienstagsfrauen

Um dieses Buch bin ich schon eine Weile rumgeschlichen. Der Titel! Ich hatte auch mal eine Runde von Frauen, mit denen ich mich Dienstags getroffen habe. Zwar hießen wir nie die “Dienstagsfrauen”, aber es hat doch viele schöne Erinnerungen geweckt. Leider gibt es meine regelmäßigen Dienstagstreffen aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr, wodurch mich das Buch ein bißchen melancholisch gemacht hat.

Eine von den 5 “Dienstagsfrauen” verliert ihren Mann und möchte für ihn den Weg nach Lourdes zu Ende pilgern. Die anderen 4 beschließen, ihre trauernde Freundin zu begleiten. Auf dem Jakobsweg kommen die Frauen zu unterschiedlichen Erkenntnissen und auch die Freundschaften kommen ganz schön ins Wackeln.

Das Buch wurde auch verfilmt und lief im Juni bei ARD, allerdings fehlt dort wohl Kiki, die fünfte im Bund. Insgesamt nette Unterhaltung.

Zahlen und Fakten

Monika Peetz: Die Dienstagsfrauen
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 978-3462042559
Preis: 8,99 Euro

 

Ein Gedanke zu „Die Dienstagsfrauen“

  1. Ich habe das Buch gelesen, weil ich den Titel so toll fand.
    Das Buch ist nicht schlecht, aber auch nicht gut.
    Aber ich habe Lust bekommen, etwas mit meinen Freundinnen zu erleben!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>