Kategorien
Fantasy/Märchen Hörbücher

Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter und der HalbblutprinzDer sechste Band der Harry-Potter-Reihe, für mich eine Wiederholung. Natürlich war ich mir die Verfilmung im Kino angesehen. Allerdings war ich wohl noch nie so unvorbereitet. Nicht nur, dass ich enttäuscht war, dass es keine Pause gab (da wollte ich mir nämlich Nachos kaufen), sondern ich wußte gar nicht mehr genau, was davor und danach passiert war. Eigentlich hätte ich mir am Anfang eine kurze Zusammenfassung à la „Was bisher geschah…“ gewünscht. Daher war ich auch gar nicht sooo enttäuscht von dem Film, wie alle anderen.

Jetzt beim erneuten Lesen des Buchs fällt erstmal auf, wie viel dem Film fehlt. Ich hatte bei den letzten Harry-Potter-Büchern ganz oft die Frage im Kopf, wie sie das wohl verfilmen. Erstaunlicherweise hatte ich das diesmal auch, um dann enttäuscht feststellen zu müssen, dass ich die Verfilmung ja schon gesehen habe.

Ich denke, dass ich zur Handlung gar nichts sagen muss, weil man entweder Harry Potter nicht mag, oder selbstverständlich Buch und Film schon längst bekannt ist.

Loben muss ich mal wieder Rufus Beck. Für mich sind die Harry-Potter-Hörbücher einfach die besten Lesungen, auch Rufus Beck habe ich sonst nie so großartig erlebt. Sehr gut mit Sternchen!

Zahlen und Fakten

Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz (Affiliate Link)
gelesen von: Rufus Beck
Verlag: Der Hörverlag
ISBN: 978-3867175050
Preis: 89,95 Euro, bei Amazon für 22,99 Euro

Eine Antwort auf „Harry Potter und der Halbblutprinz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.