Hector und das Wunder der Freundschaft

Warum ich dieses Buch gelesen habe, muss ich bestimmt nicht erklären. Wenn man die Hector-Reihe mag, gehören die Neuerscheinungen fast zum Pflichtprogramm! ;-) Man darf sie nur nicht alle auf einmal lesen!

Diesmal beschäftigt sich Hector mir der Freundschaft. Hectors Freund Edouard steckt in der Klemme und Hector macht sich auf den Weg, um ihm zu helfen und trifft dabei auch andere alte Freunde wieder. Theoretisch eingebettet sind die Überlegungen zum Thema Freundschaft in die Theorien von Aristoteles und Thomas von Aquin.

Also, wer Hector mag – immer ran! ;-)

Zahlen und Fakten

Francois Lelord: Hector und das Wunder der Freundschaft
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492051668
Preis: 16,95 Euro

Hector & Hector und die Geheimnisse des Lebens

Hector & Hector und die Geheimnisse des LebensDass ich dieses Buch irgendwann lesen würde, war mir eigentlich direkt nach Erscheinen des Buches klar.

Wieder ist das Buch gespickt mit Lebensweisheiten, allerdings erfahren wir mehr aus dem Leben von Petit Hector, dem Sohn des Psychiaters, der auch ein kleines Notizbuch führt, wie sein Vater. Und die Schwierigkeiten, die er vorallem auf dem Schulhof mit seinen Freunden, aber auch mit Mädchen bewältigen muss, werden wie immer auf sehr kindliche und erfrischende Weise erzählt.

Ich liebe die Bücher von Francois Lelord. Allerdings muss man aufpassen, dass man nicht zuviel davon konsumiert. Bei diesem Buch habe ich sogar gemerkt, dass ich nach zwei, drei Kapiteln das Buch erstmal zur Seite legen muss. Also besser in kleinen Happen lesen.

Zahlen und Fakten

Francois Lelord: Hector & Hector und die Geheimnisse des Lebens
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492051675
Preis: 16,95 Euro

Der Junge im gestreiften Pyjama

der-junge-im-gestreiften-pyjamaDas Buch hat mir eine Freundin empfohlen. Eigentlich hat sie mir nur den Titel gesagt, “Das musst du unbedingt lesen, ich kann aber nichts verraten”.

Eigentlich sollte man über die Handlung des Buchs tatsächlich nicht viel verraten, sondern die Geschichte aus den Augen des 9jährigen Brunos auf sich wirken lassen. Mit einer fast unbegreiflichen Naivität berichtet Bruno von seinem Umzug nach Auschwitz, sein Vater ist dort Kommandant. Und Bruno möchte eigentlich am liebsten zu den Menschen mit den gestreiften Pyjamas gehören, denn auf seiner Seite des Zauns scheint die Welt doch deutlich langweiliger.

Ich mag Bücher, die aus Kinderaugen geschrieben werden. Da sie meistens eine ganz überraschend andere Perspektive auf viele Sachverhalte ermöglicht. Dieses Buch ist so naiv, dass es schockiert.  Noch schockierender und vor allem unerwartet ist das Ende. Ganz ehrlich – mir war das Buch an einigen Stellen zu naiv und damit fast ein bißchen unglaubwürdig.

Zahlen und Fakten

John Boyne: Der Junge im gestreiften Pyjama
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596852284
Preis: 13,90 Euro

Hector und die Entdeckung der Zeit

hector-und-die-entdeckung-der-zeitHach, diese Geschichten von Francois Lelord sind wirklich wunderbar. Und so bin ich natürlich auch an diesem Buch hängen geblieben

Hector, der liebenswerte Psychiater macht sich mal wieder auf die Reise um mehr über die Zeit herauszufinden. Dabei macht er sich Notizen und sammelt Zeit-Etüden, mit denen er seinen Patienten weiterhelfen möchte. Aber natürlich erfährt er selber auch wieder ganz viel über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Das schöne an dem Buch ist, dass es auf ganz einfache Art und Weise uns schwierige philosophische Fragen nahe bringt. Auch mich hat das Buch an mehreren Stellen zum Nachdenken und Reflektieren gebracht. Und wirklich wunderbar ist natürlich auch die Erzählweise unterstützt durch die angenehme Stimme von August Zirner.

Zahlen und Fakten

Francois Lelord: Hector und die Entdeckung der Zeit
gelesen von: August Zirner
Verlag: Steinbach Sprechende Bücher
ISBN: 978-3886988631
Preis: 19,99 Euro

Gibt es einen Fußballgott?

gibt-es-einen-fusballgottTja, irgendwo habe ich eine ganz süße Kritik über dieses Buch gelesen – und genau das ist es – ein süßes Buch.

Adrian träumt vom Fußballgott. Da er eigentlich komplett untalentiert ist, aber den Fußballgott recht penetrant um Unterstützung bittet, erbarmt sich dieser. Adrian wird ab jetzt bei jedem Spiel ein Tor schießen. Sollte er nicht aufgestellt werden, wird er beim nächsten offiziellen Spiel eben zwei Tore schießen. Also stümpert er zunächst auf dem Spielfeld, aber zum Ende schießt er trotzdem wie magisch sein Tor.

Ein Buch, das man in 1 Stunde lesen kann. Macht ein bißchen nachdenklich, welche Anforderungen eigentlich an einen Fußballspieler gestellt werden. Aber wie schon erwähnt, es ist vor allem süß, tolle Grafiken von Hans Traxler.

Zahlen und Fakten

Jan Weiler, Hans Traxler: Gibt es einen Fußballgott?
Verlag: Kindler
ISBN: 978-3463405018
Preis: 7,90 Euro

Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone

Ich habe vor ca. einem halben Jahr das Buch gelesen und weil es mir so gut gefallen hat, habe ich mir es erneut als Hörbuch aus der Bücherei ausgeliehen. Zusätzlicher Bonus: Das Buch wird von Rufus Beck gelesen. Ich bin wirklich froh, dass ich das Buch schon mal gelesen hatte, weil die letzte (!) CD war zerkratzt und nicht mehr hörbar, gar nicht mehr! Schon ganz schön frustrierend.

Zum Inhalt: Christopher, 12 Jahre begleitet uns in seine Welt. Wellington, der Hund der Nachbarin, ist ermordet worden und Christopher beschließt, den Mordfall aufzuklären. Christopher leidet am Asperger-Syndrom (leichtere Form des Autismus), was auch die Besonderheit seiner Welt erklärt. Nach einfachen Kriterien teilt er seine Welt in gut und schlecht ein. Obwohl die Geschichte irgendwie ganz leicht ist, hat sie doch unglaublich viel Tiefgang und man begreift diese erst im Laufe des Buchs, da Christopher seine Welt nur mit seinen eigenen Worten erklärt. Das Buch ist wirklich wunderbar und ganz großartig. Rufus Beck hält sich für seine Verhältnisse als Sprecher sehr zurück, aber genau das ist auch angemessen. Unglaublich empfehlenswert.

Zahlen und Fakten

Mark Haddon: Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone
gelesen von: Rufus Beck
Verlag: Random House Audio
ISBN: 978-3898307123
Preis: 24,95 Euro

Im Durcheinanderland der Liebe

Ich war ehrlich gesagt sehr skeptisch bei dem Buch. Auf Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück habe ich unglaublich enthusiastisch und begeistert reagiert. Eine wunderschöne Geschichte und meiner Meinung nach ein absolutes Muss! Die beiden Nachfolger (Hector und die Geheimnisse der Liebe und Hector und die Entdeckung der Zeit) fand ich schon nicht mehr so beeindruckend, vielleicht aber auch, weil ich die drei Bücher schnell hintereinandergelesen habe.

François Lelord erzählt wunderschön und auch so in diesem Buch. Es geht um Ulik, einem Inuik aus dem “Eskimoland” besucht als Botschafter und Repräsentant seines Stammes Paris. Und er sieht auf unsere Gesellschaft und auf unsere Beziehungen mit ganz anderen Augen. Vieles versteht er nicht, vieles macht ihn traurig. Lelord zaubert mal wieder ein wunderschönes Buch, das unglaublich leicht zu lesen ist. Schön!

Zahlen und Fakten

François Lelord: Im Durcheinanderland der Liebe
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492046701
Preis: 16,90 Euro

Extrem laut und unglaublich nah

Eigentlich habe ich das Buch schon vor ein paar Tagen beendet und bereits ein neues Buch (“Die Abbitte”) angefangen. Mich hat das Buch absolut begeistert. Leider bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich das am besten verdeutlichen kann, außer in dem ich sage, dass es mich bezaubert hat, es ein großartiges Buch ist. Es ist unglaublich emotional und trotzdem von großer Leichtigkeit.

Zum Inhalt: Es geht um den neunjährigen Oskar, dessen Vater bei den Terroranschlägen verstorben ist. Er findet einen Umschlag, auf dem “black” notiert ist. Oskar macht sich auf den Weg, das passende Schloss zum Schlüssel zu finden. Er beschließt, alle New Yorker, die den Namen Black tragen, zu besuchen. Dabei trifft er auf viele schräge Personen, deren Schrullen unglaublich liebenswert beschrieben werden.

Außerdem gibt es noch eine Parallelgeschichte, über die ich gar nicht viel verraten möchte. Am Anfang konnte ich diese Geschichte überhaupt nicht einordnen, aber im Laufe des Buchs versteht man, wie diese Geschichte mit der Oskars Geschichte verstrickt ist. Auch diese Geschichte steckt voller Tragik.

Eigentlich sind die Geschichten des Buchs traurig. Aber die Erzählung ist trotzdem so leicht, voller Humor und lustig. Auch der Stil des Buchs war für mich neu und beeindruckend. Viele Bilder illustrieren die Szenen, aber auch kann es passieren, dass auf einer Seite des Buchs nur ein Satz steht, oder gar so viele, dass man nichts mehr lesen kann. Mit dem Medium Sprache wird auf interessante Weise gespielt.

Ich hoffe, ich konnte deutlich machen, dass das Buch ein ganz besonderer Schatz ist…

Zahlen und Fakten

Jonathan Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN:978-3462036077
Preis: 22,90 Euro
(das Buch gibt es auch als Taschenbuch)