Wenn die Mondblumen blühen

Dieses Buch habe ich geschenkt bekommen, übrigens war das Buch Nummer 1 bei den Spiegel-Bestsellern im Jahr 1964, was mich ja wirklich fasziniert hat. Wenn ich demnächst mal nicht mehr weiß, was ich lesen soll, werde ich mich durch die Bestseller der Spiegellisten aus der Vergangenheit wühlen, ist bestimmt spannend.

Es ist eine Familiensaga, die zunächst mit der Schilderung beginnt, wie die drei erwachsenen Töchter ein wenig widerwillig zu ihren Eltern auf die Farm kommen, um dort den Sommer zu verbringen. Danach folgen Abschnitte über die Familienmitglieder, jedes hat seine eigene Geschichte, die allerdings doch miteinander verwoben sind.

Der Roman beschreibt einerseits die Harmonie und den festen Zusammenhalt einer Familie, gleichzeitig aber auch die starken Brüche, so dass sich jeder einzelne auch mal gegen die Traditionen der Familie stellt. Alles in allem – ein guter Familienroman.

Zahlen und Fakten

Jetta Carleton: Wenn die Mondblumen blühen
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 978-3462040968
Preis: 9,95 Euro

Mein innerer Elvis

Ein bißchen muss man sich schon überwinden, dieses quietschige Buch in die Hand zu nehmen. Rosa Buch mit silberner Schrift – und dann auch noch dieser schräge Titel. Habt ihr den Film “Little Miss Sunshine” gesehen? Ich war damals total begeistert. Und dieses Buch ist genau so.

Antje macht mit ihrer Familie Urlaub in Amerika. Aber eigentlich hat sie nur einen Wunsch: Einmal nach Graceland um ihrem Idol Elvis Presley möglichst nahe sein zu können. Jedoch hat die Familie andere Pläne…

Das Schöne an dem Buch ist, dass alle Charaktere ihre Schrullen haben. Schwester Klara sammelt ihr Pipi in Schraubgläsern, der Papa frißt eigentlich nur Bücher und Donuts. Ein leichtes Buch, was trotzdem auch viel Tiefgang hat.

Zahlen und Fakten

Jana Scheerer: Mein innerer Elvis
Verlag: Schöffling
ISBN: 978-3895613517
Preis: 17,95 Euro

Die dunkle Seite der Liebe

Die dunkle Seite der Liebe21 CDs, das ist eine lange Geschichte… Hat mich auch eine ganze Weile bei meinen Autofahrten begleitet.

Es geht um Farid und Rana, ein bißchen ist es die arabische Romeo- und Julia-Geschichte. Denn beide gehören verfeindeten Clans an, weshalb ihre Liebe verboten ist. Aber dann entwickelt sich die Geschichte doch anders als bei Shakespeare. Es geht um die politischen Umstände, aber vor allem auch um das Verständnis der Liebe. Dadurch, dass uns nicht nur die Geschichten der anderen Sippenmitglieder erzählt werden, wie sich beispielsweise die Eltern der beiden kennengelernt haben und wie sich der Streit der Clans entwickelt gibt es eine unheimliche Erzähldichte.

Man taucht ab in die arabische Welt, an einigen Stellen ist dies interessanter als an anderen. Am Ende gibt es ein Nachwort des Autors in dem er erzählt, wie sich dieses Buch, an dem er 30 Jahre geschrieben hat, entwickelt hat.

Zahlen und Fakten

Rafik Schami: Die dunkle Seite der Liebe
gelesen von: Andrea Hörnke-Trieß, Markus Hoffmann
Verlag: Steinbach Sprechende Bücher
ISBN: 978-3886987535
Preis: 49,90 Euro

Brautflug

BrautflugEigentlich ist an dem Buch weder der Titel noch das Bild besonders ansprechend. Trotzdem habe ich das Buch beim letzten Besuch im Buchladen mitgenommen, eher intuitiv.

Der Anfang ist sehr zäh. Es geht um 4 Menschen: Ada, Marjorie, Esther und Frank. Diese drei wandern gleichzeitig von Holland nach Neuseeland aus. Und zwar auf einem spektakulären Wettflug, den das Passagierflugzeug gegen andere Flugzeuge aufnimmt. Die Zeitebenen wechseln, denn die drei Frauen sind nun auf die Beerdigung von Frank eingeladen. Es ist klar, dass es ein Geheimnis gibt, aber die Konstellation 3 Frauen 1 Mann lässt eigentlich wenig Rückschlüsse ziehen.

Die Geschichte wird wirklich ziemlich spannend, aber man muss sich durch den ersten Teil durchbeißen, der eher eckig erzählt ist.

Zahlen und Fakten

Marieke van der Pol: Brautflug
Verlag: Krüger
ISBN: 978-3810515803
Preis: 19,95 Euro

Urlaub mit Papa

urlaub-mit-papaTitel und auch das Cover machen doch wohl sofort Lust auf Sommer und auch auf Urlaub, oder?

Christine will ihrer Freundin auf Norderney bei der Renovierung ihres Strandlokals helfen. Aber dummerweise muss der Papa Heinz (73) mit, weil Mama ins Krankenhaus muss und der Papa nicht alleine bleiben kann. Und dann verliebt sich Christine auch noch in den falschen Mann, den Papa Heinz mit seinen “Rentnerfreunden” als Heiratsschwindler entlarven wollen.

Ich befürchte, das wird der neue Frauenroman. Aufgebaut ist er wie alle anderen auch: es gibt eine Liebesgeschichte, Verwechslungen aber am Ende ist er doch der Richtige! Nur diesmal ist es nicht die alleinerziehende Mutti, deren Kinder die Geschichte noch ein bißchen lustiger machen sollen, sondern der eigenwillige Vater. Ich glaube, das sind Frauenromane für Fortgeschrittene! ;-)

Zahlen und Fakten

Dora Heldt: Urlaub mit Papa
gelesen von: Ulrike Grote
Verlag: Jumbo Neue Medien
ISBN: 978-3833722714
Preis: 14,95 Euro

Antonio im Wunderland

antonio-im-wunderlandEs ist ja noch gar nicht soo lange her, da habe ich Drachensaat von Jan Weiler gelesen und dieser Titel stand, glaube ich, auch mal längere Zeit auf Bestsellerlisten. Es ist eine Fortsetzung von Maria, ihm schmeckt’s nicht. Allerdings störte mich es überhaupt nicht, dass ich den ersten Teil nicht gelesen habe.

Antonio ist ein italienischstämmiger Familienvater, der gerade in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Erzählt wird die Geschichte von seinem Schwiegersohn, der zwar in vielem ganz anders denkt, aber meistens doch einsieht, dass Antonio sich eh durchsetzt. So erfüllt er ihm auch den Wunsch, gemeinsam mit Antonio und seinem Freund Benno nach New York zu fahren. Bereits am Flughafen geraten die eigensinnigen “alten Herren” in Schwierigkeiten, die sie mit Witz und Charme aber häufig deutlich besser meistern, als der ewig gestresste unentspannte Ich-Erzähler.

Eine wirklich großartige Geschichte. Ich habe so oft gelacht. Was mit an dem Hörbuch besonders gefällt, ist nicht nur die O-Töne von Antonio, der Dialekt eines typischen italienischen Gastarbeiters, sondern auch andere Besonderheiten. So treffen die Protagonisten während ihres New-York-Besuchs Robert deNiro. Und der wird gesprochen von der Synchronstimme von ihm. Toll!

Zahlen und Fakten

Jan Weiler: Antonio im Wunderland
gelesen vom Autor
Verlag: Dhv
ISBN: 978-3899406269
Preis: 19,95 Euro

Der Regen, bevor er fällt

der-regen-bevor-er-falltIch bin mir gar nicht mehr ganz sicher, auf jeden Fall habe ich dieses Buch auch empfohlen bekommen,  es stand schon eine Weile auf meiner “Wunschliste”.

Gills Tante Rosamond ist verstorben und hinterlässt besprochene Tonbänder, die eigentlich für Imogen, ein blindes Mädchen gedacht sind. Da Gill trotz vieler Versuche, die verschollene Imogen nicht finden kann, hört sie sich mit ihren Töchtern die Tonbänder an. Und Rosamond erzählt für Imogen ihre Lebensgeschichte, naja, eher die Geschichte von Rosamonds Freundschaft zu Imogens Großmutter und welche Verwicklungen dazu geführt haben, dass Rosamond sich Imogen so sehr verbunden fühlt, obwohl sie sich jahrelang nicht mehr gesehen haben.

Die Geschichte, die Jonathan Coe erzählt ist schon eine großartige Familiengeschichte über drei Generationen, die unheimlich spannend und fesselnd erzählt ist. Aber der eigentliche Clou ist, dass Rosamond die Tonbänder anhand von 20 Fotografien bespricht. Zu jedem Foto, dass sie auch immer für die blinde Imogen beschreibt, mit einer liebevollen Detailtreue, erzählt sie die Geschichte, die Umstände. Ich stelle mir vor, dass man im hohen Alter, seinen Enkeln vielleicht ein besonderes Fotoalbum zusammenstellt. So ist das hier eigentlich auch, nur dass Imogen blind ist und deshalb das “Fotoalbum” ein Tonband, bzw. ein wirklich großartiges Buch geworden ist.

Zahlen und Fakten

Jonathan Coe: Der Regen, bevor er fällt
Verlag: DVA
ISBN: 978-3421043672
Preis: 18,95 Euro

Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao

das-kurze-wundersame-leben-des-oscar-waoAuch dieses Buch ist eine Empfehlung aus der Zeitschrift “emotion”, was schon eine ganze Weile auf meinem Nachttisch lag.

Oscars Wurzeln liegen in der Dominikanischen Republik, eigentlich erwartet man von dominicanos, dass sie echte Womanizer sind, aber Oscar ist anders. Fett, skurril und häßlich kommt er an keine Frau ran und ist auch sonst eher der Looser-Typ. Aber das Buch erzählt unglaublich viel mehr. In Rückblenden werden die Geschichten auch von der Schwester Lola, der Mutter und anderen erzählt.  Auf der Familie liegt ein Fluch, fuku, das ihnen in der Liebe kein Glück ermöglicht.

Das besondere an dem Buch sind die spanischen Begriffe, die hinten im Glossar erklärt werden, aber auch die vielen Fußnoten, die einen in die Geschichte der Dominikanischen Republik eintauchen lässt, die mit Oscars Familie verbunden ist. Das Buch hat unheimlich viel Tempo und auch viel Charme. Auf jeden Fall empfehlenswert.

Zahlen und Fakten

Junot Díaz: Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao
Verlag: S. Fischer
ISBN: 978-3100139207
Preis: 19,95 Euro

Mit der Geschwindigkeit des Sommers

mit-der-geschwindigkeit-des-sommersIn meiner Lieblingszeitschrift Emotion gab es vor kurzem einige Büchertipps, die ansprechendsten habe ich mir notiert, dieses gehörte dazu.

Die Geschichte erzählt von einer ostdeutschen Frau, die nach der Wende in einem öden Grenzdorf geblieben ist. Während die jüngere Schwester, unsere Erzählerin, die Stadt verließ, bleibt sie in der trostlosen Betonstadt. Es geht um ihren Liebhaber und auch darum, dass sie sich schließlich ohne dass jemand es vorher gespürt hätte, umgebracht hat.

Das Buch fängt die Atmosphäre auf – trostlos. Da es ein dünnes Buch ist, kann man es relativ schnell lesen, allerdings ist es sehr zäh und überhaupt nicht mein Geschmack. Bin sehr enttäuscht, da ich mir eigentlich ein “Wendebuch” gewünscht hätte, was es zwar auch ist, aber die wirklich lähmende Atmosphäre schreckte mich doch eher ab.

Zahlen und Fakten

Julia Schoch: Mit der Geschwindigkeit des Sommers
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492052528
Preis: 14,95 Euro

Das Beste am Leben

das-beste-am-lebenIn einer Zeitschrift habe ich eine kurze Rezension von diesem Buch gelesen, und irgendwie hat mich die Geschichte angesprochen, so dass ich es direkt bestellt habe.

Delia, eine junge Mutter und Ehefrau leidet an Krebs. Da ihr die Medizin nicht mehr weiterhelfen kann, ist ihre Lebenszeit begrenzt. Sie hat schon früher Haushaltsratgeber geschrieben und entscheidet sich nun einen Ratgeber zum Sterben zu schreiben. Parallel wird auch noch ein Erzählstrang aus ihrer Vergangenheit erzählt, von dem ich aber nicht allzu viel verraten will.

Die Geschichte ist schon was ganz besonderes. Obwohl es in dem Buch um Trauer und Schmerz geht, wird dies nicht auf konventionelle Art und Weise beschrieben. Teilweise ist es aber auch so eigensinnig, dass es mich eher abgeschreckt hat. So besorgt Delia ihren Sarg und lässt sich für ihr Titelbild in diesem ablichten. Das klappt allerdings nicht, das die Bilder doch nich so gut aussehen. Ihre Kinder und auch ihr Mann sollen ihr dann auf dem Sarg etwas hinterlassen. Sie bittet sie, den Sarg zu bemalen. Im Buchdeckel steht, dass das Buch sehr humorvoll war – mein Humor war das allerdings nicht…

Zahlen und Fakten

Debra Adelaide: Das Beste am Leben
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3764503215
Preis: 19,95 Euro